Beschreibung

Anime: Monster
Deutschland, 1986. Dr. Kenzo Tenma ist Neurochirurg in einer Düsseldorfer Klinik. Eigentlich ist es der perfekte Job für einen Arzt wie ihn, wenn es da nicht seine Vorgesetzen gäbe. Mehrfach muss er einflussreiche Patienten bei der medizinischen Versorgung vorziehen. Eines Tages werden zwei Geschwister in die Klinik eingeliefert, die am Schauplatz eines Verbrechens aufgefunden wurden. Der Junge, Johann, schwebt in Lebensgefahr, doch Tenma soll stattdessen einen bekannten Politiker operieren. Er widersetzt sich den Anweisungen seines Oberarztes und operiert das Kind. Ein verhängnisvoller Fehler, den er später bereuen wird, denn Johann ist kein normaler Junge. Kurze Zeit später werden Tenmas Vorgesetzte ermordet und die Kinder, Johann und Anna, sind spurlos verschwunden.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags
ScreenshotsStreamsTrailer

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Zitate

  • Johann LIEBERT
    There’s nothing special about being born. Not a thing. Most of the universe is just death, nothing more. In this universe of ours, the birth of a new life on some corner of our planet is nothing but a tiny, insignificant flash. Death is a normal thing. So why live?
  • Heinrich RUNGE
    If you don’t want to be betrayed anymore… then start doubting the person you want to doubt the least.

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Roswell47

#164450
13 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Es kommt äußerst selten vor, dass mich ein Anime von der ersten Minute an fesselt, doch Monster gehört genau zu dieser Sorte. Nachdem sowohl der Manga, als auch der Anime hochgelobt wurden, entschied ich mich dazu die Serie anzuschauen. Mit kleinen Zweifeln, 74 Folgen sind wahrlich kein Zuckerschlecken, stieg ich in die erste Episode ein und war direkt von Beginn an an den Bildschirm gefesselt.
Avatar: Telperion

#78501
5 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Komplexität:8
Emotionale Resonanz:7
Humor:1
Spannung:7
Rewatch Chance:3
Monster, ein Anime der, so kann mal wohl sagen, aus derm manchmal etwas einseitigen "Anime-Genre" ausbricht, und es zudem in vielen Punkten schafft überzeugend und stimmig zu wirken.
Avatar: odesue

#29549
56 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Wir wissen ja alle: Jede Serie braucht zu Beginn immer etwas Zeit um den Zuschauer in irgendeiner Form anzusprechen und das Interesse für den weiteren Verlauf zu wecken. Wie lange das nun tatsächlich dauert hängt nicht nur von der Serie, sondern in erster Linie vom Zuschauer selber ab, dabei ist jede vorstellbare Zeitspanne möglich. Bei manchen Leuten dauert es nur ein paar Minuten und sie bleiben dran hängen, wie ein Junkie an seiner Nadel, andere hingegen (sofern sie masochistisch veranlagt oder hoffnungslose Optimisten sind) schauen sich trotz anfänglicher Bedenken die gesamte Serie an und müssen am Ende feststellen, dass es noch endlos so weiterlaufen könnte und trotzdem würde sich nichts bei ihnen regen (Bei Hentais gelten natürlich andere Regeln). Warum ich das anspreche? Nun, im Falle von Monster hat es bei MIR mehr als 20 Episoden gedauert, bis der Anime MICH richtig gepackt hat. Da fragt man sich natürlich ob es sich letztendlich wirklich gelohnt hat? MEINE Antwort: Ja!
Avatar: ZeRaTuL

#56184
8 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:sehr viel
Action:mittel
Humor:nichts
Spannung:sehr viel
Erotik:nichts
Da ich mich in letzter Zeit besonders durch die Toplist von anisearch schaue, bin ich nicht umhin gekommen, von diesem episodenstarker Anime Notiz zu nehmen. Ich hab mich aber gerade wegen seiner Länge lange Zeit nicht an ihn herangetraut. Jetzt im Nachhinein muss ich sagen,
Avatar: Noa

Freischalter

#1447030
10 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Monster - Ein Werk was viele abschreckt, aufgrund einer gewaltigen Episodenanzahl. 

Produktion

Empfehlungen

Titel

  • en Monster
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 12.10.2009 ‑ 13.09.2010
  • ja Monster
    モンスター
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.04.2004 ‑ 28.09.2005

Bewertungen

  • 52
  • 107
  • 213
  • 569
  • 1.400
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen2.639Klarwert4.14
Rang#58Favoriten128

Mitgliederstatistik

Trailer

Es sind leider noch keine Trailer hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Wallpaper

Wallpaper: Monster

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Soil25Soil25
    Pausiert
  • Avatar: StinkaminkaStinkaminka
    Abgeschlossen
  • Avatar: KyoumaZKyoumaZ
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SwissLullabySwissLullaby
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.