Redo of Healer (Anime)Kaifuku Jutsushi no Yarinaoshi / 回復術士のやり直し

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht13. Jan 2021
  • HauptgenresDrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich, Volljährig

Anime Informationen

Anime Beschreibung

Keyaru ist ein Held, der leider nur Heilmagie beherrscht. Da ein Heilmagier nicht allein kämpfen kann, wurde er von seinen Kameraden bisher nur brutal behandelt. Nachdem er, als er sein wahres Potential entdeckt, in der Vergangenheit wieder aufwacht, schwört er Rache und setzt sich das Ziel, den anderen Helden ihre gerechte Strafe zukommen zulassen.

Dabei sind ihm auch genau dieselben grausamen, blutigen Methoden recht, denen einst er selbst zum Opfer fiel.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Redo of Healer“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Redo of Healer“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Redo of Healer“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Bilder (22 Screenshots)

Anime Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Animes. Möchtest Du die Charaktere zum Anime „Redo of Healer“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Anime Forum

Anime Rezensionen

Du hast genau über den Anime „Redo of Healer“ nachgedacht und möchtest Deine Gedanken nun strukturiert und in schriftlicher Form darlegen? Dann nutze den folgenden Button, um ein Rezensionsthema zu „Redo of Healer“ zu erstellen und sei der Erste, der unsere Community mit seiner eigenen Rezension zu diesem Titel beglückt!

Anime Kommentare

Avatar: Pazu
V.I.P.
#1

Die ersten zwei Episoden habe ich mir wegen der "Kontroverse" um diesen Titel mal angeschaut.

Kurzes Fazit: So etwas darf als Kunstform gern existieren, jedoch nicht bei Streaming-Diensten angeboten, geschweige denn im japanischen Free-TV ausgestrahlt werden. Das hier ist ein klassischer Rape-and-Revenge-Titel, der wie in einigen Hentais Vergewaltigung und Folter sehr explizit (Nacktheit bzw. übertriebene Gewalt) und ausführlich darstellt (vor allem was die Laufzeit betrifft). Solche Inhalte müssen sich ausdrücklich an Erwachsene richten und auch nur von diesen bezogen werden dürfen.

Dass Animoon den Titel lizenziert hat und im Herbst 2021 in Deutschland anbieten möchte, ist die Entscheidung des Publishers, weil es sicherlich eine zahlende Zielgruppe gibt, die volljährig ist.

Handwerklich fand ich die ersten beiden Folgen durchschnittlich (Animationen, Charakter-Design, Sound & Musik), aber inhaltlich gehöre ich nicht zur Zielgruppe eines solchen Produkts.

Natürlich wird wieder eine Diskussion darüber geführt werden, inwiefern solche Titel die Anime-Landschaft als Ganzes repräsentieren. Es werden dabei Argumente angeführt, die in etwa so lauten:

- Vergewaltigung gibt es in diversen Medien als Handlungselement (Spiele, Real-Serien, Real-Filme)
- Explizite Darstellung von Gewalt (wie Folter) existiert auch in anderen Medien und niemand regt sich wirklich darüber auf

Diese Argumente sind korrekt, allerdings dürfen solche Produkte dann keine Jugendfreigabe unter 18 Jahren erhalten und sollten gegebenenfalls indiziert werden, sodass man beim Erwerb solcher Produkte seine Volljährigkeit nachweisen muss.

    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
2× Empfehlungen erhalten
Avatar: Revan Ibn-La'Ahad#2
Also ich hatte das auf die Liste gesetzt, einfach aus Interesse.
Wohl gemerkt, hatte ich mich über die tiefere Kontroverse dieser Story nicht informiert, wesegen ich beim ersten Trailer schon so ein komisches Gefühl hatte.
Nachdem die hier aber zuerst keinen Simulcast finden konnten und nun ja sogar abgesagt wurde, hab ich mal in Folge 1 und was sich online so als Video findet reingeschaut.
Das ist keine Rache Story, das ist ein Rape Hentai, mir reduzierten Details! 😳

Die erste Folge hat einem schon ein Gefühl gegeben, ab der 2ten sollte man den Grund für die ganze Kontroverse verstanden haben.
Sowas darf eigentlich gar nicht im TV oder Stream laufen. Die hätten das mal lieber als vollwertigen Hentai produzieren und verkaufen sollen.
Ich hab das wieder rausgeworfen und eine RomCom auf die Liste genommen, die ich vorher weggelassen habe. Davon bleibt am Ende vermutlich mehr.
    • ×3
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×2
Avatar: JDK#3
Vorweg, ich musste nach der zweiten Folge abbrechen, wer glaubt ich sei damit nicht berechtigt das hier zu schreiben liest besser eine andere Rezension.

Unsere Ganze Anime und Manga Kultur war schon immer grenzwertig. Schulmädchen in Unterwäsche, Imoutos, Liebe zur Schwester, mit der Lehrerin. Auch in Bezug auf Gewalt kommt nichts an Anime und Manga heran. Klar, würde uns jemand fragen wären das nicht die Beispiele die wir nennen würden, wir würden all die Meisterwerke aufzählen die wir gesehen haben. Aber man muss sich nur die Toplists ansehen um zu verstehen, dass die meisten Fans es genießen, dass man in Japan 'offener' als im Westen ist. Und ich will nicht doppelmoralisch wirken, grad letztens habe ich Miru Tights in einem Zug durchgesehen und auch bei Domestic Girlfriend lese ich jetzt den Manga weiter. Auch wenn es mal ein wenig weiter geht bin ich noch dabei. Ich erinnere mich an die Diskussion zur ersten Folge von Goblin Slayer. Aber ich muss gestehen Goblin Slayer ist cool. Und auch Berserk finde ich großartig (abgesehen von der CGI Version) trotz gewisser Szenen die mehr wie grenzwertig sind. Ich weiß nicht mehr ob das nur im Manga war, aber als sich Griffith verwandelt hat und Kjaskar vor Guts Augen, .. wer die Szene kennt weiß was ich meine. Ich war tatsächlich beeindruck wie abgrundtief böse das Ganze war und an den Satz 'das ist so dämonisch und gleichzeigtig so menschlich' erinnere ich mich noch heute. Auch Interspecies Review finde ich lustig.

Aber gerade weil das alles so grenzwertig ist, weil vielleicht das ein oder andere Meisterwerk aus dem Grenzbereich kommen muss denke ich sollte es irgendwo einen Schlussstrich geben. Denn so rasant wie die popularität von Anime und Manga zunimmt wird es irgendwann dazu eine Diskussion geben. Und heute bin ich an einen Punkt gekommen andem ich ganz ehrlich aussteigen muss. Selbst bei Hentai, mir ist klar dass das hier noch keiner gesehen hat, selbst bei Hentai, wo wirklich krasses Zeug passiert, ist das Ganze von Anfang an schon so ausgelegt, dass man es nicht zu ernst nimmt, weil es ist ja Hentai. Verurteilt mich nicht, schaut euren eigenen Browserverlauf an.

Aber hier es geht es nur noch darum zu zeigen wie Personen vergewaltigt, gefoltert, unter Drogen gesetzt werden und warum es aus Rache an einem bösem Menschen total OK ist diesen wieder zu vergewaltigen und zu misshandeln. Und es soll mir keiner kommen, dass das nur schockieren soll, das Ursprungsmaterial ist besser, das leitet zu einer größeren Geschichte ein und dient nur dazu die Harte Realität dieser Welt darzustellen um die Charakterentwicklung verständlicher zu machen. Das hatten wir schon. Das haben andere Serien gemacht in dem sie angedeutet und kurze schockierende Bilder gezeigt haben und das reicht auch aus. Aber das waren jetzt zwei Folgen in denen es um nichts anderes ging. 'Bettel mich an dich zu vergewaltigen und erniedrige dich damit ich einen hoch bekomme oder ich Stecke dir dieses glühende Eisen rein' in einer Szene die über die halbe Folge geht ist keine Abendunterhaltung. Das ist die verzweiflung eines Autors der versucht etwas toppen weil ihm nichts mehr einfällt. Ich meine was soll die Steigerung davon werden?

Ganz ehrlich, die Diskussion wird kommen. Und wenn wir so weiter machen werden Anime so unter Druck geraten, dass sie wie reden von Politker werden. Aalglatt, dass sie keiner mehr rechtlichen belangen kann. Und das macht alles Kaputt.
Beitrag wurde zuletzt am 21.01.2021 um 12:04 geändert.
    • ×10
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×7
5× Empfehlungen erhalten

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: Exklusive „Solo Leveling“-Promoaufsteller
Gewinnspiel: Exklusive „Solo Leveling“-Promoaufsteller

Bewertungen

  • 5
  • 4
  • 24
  • 25
  • 23
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.56 = 71%Rang#1285
PopulärGefragt#1

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat