I’ve Been Killing Slimes for 300 Years and Maxed Out My Level (Anime) ➜ Forum ➜ EpisodenSlime Taoshite 300-nen, Shiranai Uchi ni Level Max ni Nattemashita / スライム倒して300年、知らないうちにレベルMAXになってました

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypTV-Serie
  • Episoden 12 (~)
  • Veröffentlicht10. Apr 2021
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Episode 3 – Slime Taoshite 300-nen, Shiranai Uchi ni Level Max ni Nattemashita

Beachte bitte, dass in dem Thema grundsätzlich Spoiler zur aktuellen und vorhergehenden Episoden erlaubt ist. Spoiler zu nachfolgenden Episoden des Anime „I’ve Been Killing Slimes for 300 Years and Maxed Out My Level“ sind untersagt. Beschränke dein Feedback daher bitte primär auf die konkrete ausgewählte Folge und der Handlung die bis dahin geschehen ist.
  •  

Wie fandest Du Episode 3?

Teilnehmer: 3
  • Meisterwerk
  • 0%
  • Hervorragend
  • 66,7% (2)
  • Durchschnittlich
  • 33,3% (1)
  • Schwach
  • 0%
  • Katastrophal
  • 0%
Avatar: CipherDood
V.I.P.
#1
Die stetig wachsende Familie von Azusa bekommt auch heute wieder neuen Zuwachs !!

Die Beiden Kids waren am lesen über die Gesellschaft der Elfen. Und Azusa bemerkte, dass sie noch nie einen Elf bisher gesehen hat. Dies sollte sich jedoch schlagartig ändern als die gut bestückte und wohl geformte Elfe Halkara vor ihrer Tür erscheint.

Halkara
Halkara sucht die Hilfe von Azusa weil die Hoch-rangige Dämonin Beelzebub es auf sie abgesehen hat, was allerdings Azusa nicht erfreut.
Sie gewährt ihr am Ende jedoch Unterschlupf. Halkara ist Apothekerin und bekannt für ihr "Nutri-Spirit". Ein Energy Drink, welcher den Geist befreit und den Körper stärkt. Er kommt natürlich ebenfalls in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.
Jedoch heißt es, dass der Konsum bei Beelzebub dafür sorgte das sie Krank wurde und deswegen hinter ihr her ist.
Azusa will sie als ihre Schülerin ausgeben allerdings sorgt ihr üppiger Körperbau für weniger Jugendfreie Einblicke daher muss dies erstmal verworfen werden.

Plan pupil 2 failed
Halkara begleitet Azusa beim Kräutersammeln und wir lernen, dass Halkaras Spezialgebiet die Pilze sind. Die Beiden haben eine Mahlzeit aus Pilzen mit einer speziellen Soße von Halkara welche erstaunlicherweise sehr Soja Soße ähnelt 🤣
Jedoch ist Halkara unachtsam und verzehrt versehentlich einen giftigen Pilz. Dieser lässt einen nicht nur unkontrolliert kichern sondern wirkt auch wie ein Aphrodisiakum. Azusa kann die aufdringlich werdende Halkara mittels Magie wieder in den Normalzustand bringen.
Auch muss sie leider bemerken, dass sie im Kampf gegen Schleime keine große Hilfe ist.
In der Stadt bemerken sie jedoch einen Steckbrief in welchem Beelzebub eine hohe Belohnung ausgibt für Halkara.

Wanted
Laika bringt daraufhin Shalsha und Falfa in Sicherheit. Azusa und Halkara bemerken allerdings, dass alle "Nutri-spirit" leer sind und ihr Abendessen verputzt wurde.
Azusa beschleicht ein ungutes Gefühl bei der Fliege welche sie schon länger stört und es sollte sich bewahrheiten dies ist Beelzebub welche sich von Beginn an mit Halkara eingeschlichen hatte.
Azusa will Halkara beschützen und willigt ein mit Beelzebub zu kämpfen. Als diese jedoch zu weit empor steigt und im Flug mit der Barriere in Kontakt kommt bricht sie zusammen und ist fiebrig. Azusa versorgt sie mittels Heilmagie.
Es stellt sich heraus, dass alles ein Missverständnis war. Beelzebub war nur fertig nach dem Verzehr von Nutri-Spirit weil es ihr erlaubte so lange durchzumachen bis sie vor Erschöpfung zusammenbrach. In Wahrheit lieben alle Dämonen es und sie wollte sie bitten mehr für sie zu produzieren.
Halkara beschließt ihre Produktion in die Region von Azusa zu verlegen um bei ihr weiter leben zu können. Auch Beelzebub will nun öfter vorbeischauen. Es schien als würde Azusas Familie immer weiter wachsen jedoch kündigt Laika an in ihr Dorf zurückzukehren.

Mir persönlich hat die Episode ein ganz kleines bisschen zu oft auf die Proportionen von Halkara hingewiesen und angespielt. Hatte glaub das Gefühl, dass fast 50% aus Anspielungen und Szenen rund um ihren Körperbau gingen. Oder übertreibe ich da? Ansonsten war es wieder eine sehr angenehme und lustige Folge.

Family
Beitrag wurde zuletzt am 24.04.2021 um 17:44 geändert.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Ixs
V.I.P.
#2
Sieht so aus als hätte sich mein Wunsch früher als erwartet erfüllt.

Die Episode begann mit Shalsha, die Falfa eine Geschichte vorlas. Eine Enzyklopädie, die die Geschichte der Elfengesellschaft beschreibt. Azusa kommentierte, seit ihrer Reinkarnation keine Elfe gesehen zu haben. Natürlich klopft sofort eine Elfe an ihre Tür. Halkara. Und sie brauchte die Hilfe der „mächtigsten, wunderbarsten und stärksten Hexe“.

Halkara braucht Azusas Hilfe um sie den Dämon Beelzebub zu schützen. Sie ist eine Apothekerin, die sich auf pflanzliche Arzneimittel spezialisiert hat. Sie braute einen mächtigen Trank, der den Menschen einen zusätzlichen Schub gab. Wie Azusa betonte, war es im Grunde ein Energy-Drink. Es hatte jedoch offenbar eine fast tödliche Wirkung auf Beelzebub, deshalb bat sie Azusa sie vor dem Dämon zu verstecken. Azusas erste Idee war es Halkara als ihre zweite Schülerin zu verkleiden, aber ihr passte diese Kleidung nicht ganz. Plan B war eine Anti-Dämonen-Barriere.

Später, als sie Kräuter und andere Dinge sammelten, erfuhr man, dass Halkaras Spezialität Pilze sind. Sie weiß sogar welche Pilze giftig und welche nach dem Kochen essbar sind. Das Problem ist, dass sie ein bisschen verrückt ist. Und versehentlich einen Pilz aß der wie ein Aphrodisiakum wirkt.

In der Gilde zeigte ihnen die Rezeptionistin, Natalie, ein sehr spezielles Fahndungsplakat für Halkara von Beelzebub. Die beiden kehrten nach Hause zurück und Azusa ließ Laika ihre Babys in Sicherheit bringen, während sie sich auf den Kampf vorbereiteten. Natürlich hatte sich als Fliege Beelzebub schon eingeschlichen und sie wollte natürlich Halkara, aber Azusa forderte sie zu einem Duell heraus, das sie akzeptierte.

Beelzebub setzte sich jedoch versehentlich durch die Barriere selbst aus den Gefecht. Glücklicherweise half Azusas Heilmagie, sie wiederherzustellen. Sie enthüllte dann den Grund, warum sie hinter Halkara her ist, weil die Dämonenwelt auch ihren Energy-Drink liebte. Wieder war Halkara der Schussel.

Am Ende beschloss Halkara sich Azusas Familie anzuschließen, während Beelzebub in der Nähe sein wollte. Die Episode endete mit einem Cliffhanger, als Laika plötzlich ankündigte, dass sie nach Hause zurückkehren müsse.

Tolle Folge!
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: SupaMahiro#3
Der Vorspann hatte es ja bereits vorweggenommen, dass selbst die Dämonin weiblich ist. Ich finde es schon etwas seltsam, dass man hier familiäre Verhältnisse zeigen will, aber dann eins der beiden Geschlechter vollkommen auslässt.

Die Elfe benimmt sich auch sehr japanisch, dafür das sie nicht mal vom selben Planeten ist. Sie hatte sogar kurz einen englischen One Liner von sich gegeben, was ja überhaupt keinen Sinn macht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: CipherDood
V.I.P.
#4
Nachdem ich den ersten Light Novel Band gelesen habe muss ich sagen in dieser Episode gibt es einen Satz in der Light Novel von Halkara den ich mir wirklich auch hier gewünscht hätte.
Diese Anspielungen auf ihre Proportionen haben sie sich nicht ausgedacht diese gibt es auch in der Light Novel allerdings gibt es einen Satz von Halkara den mir sie als Person sofort wesentlich sympathischer machte.
Im Anime wie in der Light Novel spricht Azsua die gute Halkara darauf an ob sie öfter hört, dass sie sehr wohl geformt ist und sie dies rund 750 mal im Jahr hört also gut 2 mal am Tag.
Allerdings weggelassen wurde wie es weitergeht, denn Halkara merkt in der Light Novel daraufhin an das sie mitunter auch deswegen alles gibt um als Apothekerin und Geschäftsfrau anerkannt zu werden damit sie eben nicht nur auf ihr Äußeres reduziert wird !!
Diesen einen Satz fand ich einfach großartig. Schade das sie ihn aus dem Anime weggelassen haben.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Promare

Bestelle dir jetzt die Burnish Platinum Edition von PROMARE bei Anime Planet vor – Die größte & umfangreichste Edition, die es je gab.

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Das Geschenk eines Regentages“ Roman
Gewinnspiel: „Das Geschenk eines Regentages“ Roman

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: Gefällt Euch die deutsche oder die japanische Synchronisation besser?
Gefällt Euch die deutsche oder die japanische Synchronisation besser?

Bewertungen

  • 1
  • 2
  • 40
  • 70
  • 29
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.67 = 73%Rang#983
PopulärGefragt#7

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat