Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia (Anime)Fate/Grand Order: Zettai Majuu Sensen Babylonia / Fate/Grand Order -絶対魔獣戦線バビロニア-

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypTV-Serie
  • Episoden21 (~)
  • Veröffentlicht05. Okt 2019
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

Anime Beschreibung

In Fate/Grand Order: Zettai Majuu Sensen Babylonia wird das siebte Kapitel des Mobile Games Fate/Grand Order als Anime adaptiert, bei dem wir dem letzten Master Chaldeas, Ritsuka Fujimaru, und Mash Kyrielight auf ihrer Mission, die »Heiligen Grale« zu finden, die von Solomon in verschiedenen Zeitepochen versteckt wurden, ins antike Mesopotamien folgen. Im Jahre 2655 vor Christus steht das babylonische Reich unter König Gilgamesh in seiner Blüte, doch die Bewohner Mesopotamiens müssen sich nicht nur mit ihren alltäglichen Aufgaben herumschlagen, sondern befinden sie sich auch noch mitten in einem Krieg zwischen ihnen – der letzten menschlichen Zivilisation – und Grauen erregenden Monstern, die von der Allianz der drei Göttinnen angeführt werden …

Mash und Ritsuka finden sich nach ihrem Rayshift inmitten dieses Krieges wieder und nun ist es an ihnen, dem König zu helfen sein Reich und damit die menschliche Zivilisation zu beschützen und die drei Göttinnen sowie ein weit größeres Übel als je zuvor zu bezwingen. Unterstützt werden sie dabei natürlich von vielen alten und neuen Servants, die aus Treue und Heldentum dem Ruf des letzten Masters der Menschheit folgen. Der Kampf um die menschliche Zivilisation geht in seine vorletzte Runde!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

Anime Bilder (45 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Ich&Anime#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
  • Finale
"Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia" ist eine der vielen Fate Reihen, Reihen, welche für eine unglaublich gute Story, Animationen, Sound und Charaktere bekannt sind. Doch: Schafft Babylonia es auch, dem gerecht zu werden?

Aussehen/Sound
Mega, locker eine 9/10. Für eine 10/10 reicht es nicht ganz, da andere Fate Serien noch einmal eine Spur beeindruckender sind, was wohl an der Atmosphäre liegt, die Babylonia an vielen Stellen nicht ganz gelingt.

Handlung
Prinzipiell gibt es hier kaum etwas zu meckern. Leider sieht es in der Realität anders aus: Babylonia hatte als Vorlage ein Spiel mit 8 (?) Kapiteln, um genau zu sein davon das 7. Kapitel. Leider gibt es, zu diesem Zeitpunkt, nur Kapitel 1 und 7 als Anime, was einzelne Stellen durchaus kaputt macht. Ab und zu wird sich nämlich auf vorige Abenteurer der Protagonisten bezogen, solche Szenen wirkten immer unpassend, einfach weil man nichts über das Angesprochene weiß und auch keine Erinnerungen an diese Zeit hat. Auch sind bei mir ein paar Fragezeichen zurückgeblieben, was die generelle Story betrifft - so verstehe ich einige Fähigkeiten von Mash, Charakter Beziehungen, bestimmte Servant Eigenschaften (bzw. die 2 neuen Klassen), usw., immer noch nicht!
Dazu kommt noch, dass es, vergleichsweise, schwer ist, etwas über den Anime des ersten Kapitels zu erfahren, ohne den man "Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia" nicht wirklich verstehen kann.

Der Anime nimmt zudem zum Finale hin sehr stark den Schwung raus, was tatsächlich viele Fate Serien machen. Während 1 Folge sich vorher noch mit einem halben Jahr befasste, befassen sich die letzten Folgen ausschließlich mit dem Finale, also pro Folge, wenn überhaupt, ein halber Tag. Das Finale war auch nicht wirklich atemberaubend. Vielleicht hätten ein paar dieser Folgen genutzt werden können, so meiniges Verständlicher zu machen.

Zudem wird leicht aus der altbekannten Struktur von Fate ausgebrochen, was durchaus nicht soooo gut ist. Zum einen war es, bisher, immer so, dass einer der Endgegner zumindest Menschenähnlich war, ein wirklich böser menschlicher Gegner ist oft beeindruckender und furchteinflössender als irgendein riesiges Monster, was jeder Böse hier leider war. Ein menschlicher Gegner ist oft auch irgendwo nachvollziehbar, was die Finale in Fate meistens auch spannend macht, da auch Antagonisten fast den ganzen Anime über begleitet werden, was hier leider ausblieb.
Dazu starben viele Charaktere vor dem eigentlichen Finale. Das Charaktere sterben, ist auch recht normal in Fate, aber in diesem Fall starben die meisten viel zu früh. Oder sie tauchten zum Schluss mit einem "hey, ich lebe noch" wieder auf, nur um kurz darauf zu sterben. Dazu zählten Gorgon/Medusa, Leonidas, Merlin, Ushikawaru, Benkei und so gefühlt jeder andere.
Allgemein ist das Finale sehr unbefriedigend. Hier spielt herein, dass die Charaktere vergleichsweise schwach waren, der Endboss war, wie erwähnt, ziemlich schlecht und der "Sieg" fühlte sich auch nicht wie ein richtiger Sieg an... eher wie ein "wir haben nicht verloren, aber wirklich gewonnen eigentlich auch nicht...".

Charaktere
Normalerweise liebe ich Fate Charaktere. Fast jeder Charakter kriegt eine Hintergrundstory, selbst Antagonisten sind oft nicht nur Antagonisten, meistens haben auch sie eine Hintergrundgeschichte und irgendwo nachvollziehbare Absichten, nur leider hier nicht. Allerdings kritisiere ich dies schon fast die ganze Zeit, also hier, mehr oder weniger, nur einmal am Rande erwähnt.
Allgemein finde ich die Fate Charaktere aus "Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia" ziemlich schlecht. Jeder meiner Kritikpunkte könnte wohl auf einen "Fehler" bei den Charakteren zurückzuführen sein - man versteht einiges nicht, weil die Hintergrundgeschichte der Protagonisten quasi ignoriert wird, die Charaktere verschwinden zu schnell, es gibt keinen richtigen "Charakter" der wirklich Böse ist usw.. Selbst König Gilgamesh, dessen Beliebtheit wohl der Grund für das erscheinen dieses Anime war, kommt tatsächlich recht selten vor und wenn er es mal tut, dann macht er auch nicht wirklich was.
Vor allem der Protagonist, Ritsuka, ist ziemlich langweilig. Er zwinkert einmal und jedes Mädchen und auch manche Männer stehen auf ihn, ansonsten kann er nicht wirklich was. Ziemlich Schade, vor allem wenn man das mit anderen Fate Protagonisten vergleicht, die anfangs zwar oft ähnlich waren, später aber einen einigermaßen vernünftigen Helden abgaben.
Durch die, für Fate, eher mangelhaften Charaktere leidet auch sehr stark die Atmosphäre des Anime, wodurch er auch weniger beeindruckend herüberkommt.

Fazit
Dieser Anime ist definitiv nicht schlecht. Es hat mir wirklich Spaß gemacht, den Anime zu sehen, nur leider stößt mir das Finale recht sauer auf, wodurch ich gerade dem Anime am liebsten noch einen Stern abziehen würde. Neben den Finale sind die Charaktere hier auch nicht so gut getroffen, wobei es wohl weniger die Charaktere an sich sondern viel mehr die Charakterkonstellationen sind, die mich gestört haben - keine interessante oder sympatische Gegenpartei zu haben ist schon sehr untypisch für Fate und wohl mein größtes Problem am Anime.

P.S: Zudem sehe ich jetzt schon eine Problematik für zukünftige "Fate/Grand Order" Serien oder Filme, von denen sich die Meisten wohl mit Kapitel 2 bis 6 befassen werden. Sollte man diesen Anime gesehen haben, wird es nämlich leicht merkwürdig sein, Kapitel 6 zu sehen, nachdem man Kapitel 7 durch hat.... wieso wird Kap. 6 überhaupt vor Kap. 2 produziert?!
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Wise Man’s Grandchild“
Gewinnspiel: „Wise Man’s Grandchild“

Bewertungen

  • 3
  • 8
  • 38
  • 117
  • 69
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.80 = 76%Rang#578

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: RaestHDRaestHD
    Angefangen
  • Avatar: Nick!Nick!
    Abgebrochen
  • Avatar: ShikiRyougiShikiRyougi
    Abgeschlossen
  • Avatar: TαDiTαDi
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat