Conception (Anime) ➜ Forum ➜ RezensionenCONCEPTION

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht10. Okt 2018
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Rezensionen

Hier findest Du sowohl kurze als auch umfangreichere Rezensionen zum Anime „Conception“. Dies ist kein Diskussionsthema! Jeder Beitrag im Thema muss eine für sich alleinstehende, selbst verfasste Rezension sein und muss inhaltlich mindestens die Kerngebiete Handlung und Charaktere sowie ein persönliches Fazit enthalten. Du kannst zu einer vorhandenen Rezension allerdings gern einen Kommentar hinterlassen.
  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: OPYoshi
Moderator
#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Conception ist eine Serie, die, teilweise auch provokativ, versucht, die Grenzen des guten Geschmacks und gesunden Menschenverstandes herauszufinden. Und scheitert kläglich.

Itsuki bekommt einen Schlag vor den Kopf, seine Kindheitsfreundin Mahiru offenbart ihm, sie sei schwanger. Kurze Zeit später werden beide in eine andere Welt gezogen und von einem Monster angefallen. Nachdem sie die Bestie besiegt haben und aus dem Dungeon fliehen konnten, wird ihnen vom König offenbart, dass die beiden zusammen mit 12 anderen Mädchen die Welt vor der Unreinheit retten müssen.
Soweit so gut. Nichts allzu besonderes. Die Schwangerschaft stellt sich auch schnell als falsch heraus. Jetzt geht es erst richtig los, oder so richtig in die Hose. Um gegen das Böse zu kämpfen, benötigt Itsuki die sogenannten Sternenkinder, die er über ein Liebesritual mit den Jungfrauen "zeugen" muss. So begeben wir uns auf eine Reise durch die Betten des Königreichs.


Obwohl die Geschichte sehr billig ist, sind die Animationen noch relativ solide. Alles in konsequent bearbeitet worden und weißt keine großen Unterschiede zwischen den Szenen auf. Zu behaupten, sie sei gut, wäre gelogen. Durchaus ansehbar. Der Hintergrund wurde auch nur mehr oder weniger gut dargestellt. Teilweise wirkt es so, als ob die Macher einfach nur kein leeres weißes Blatt im Hintergrund haben wollen.

Was soll man schon zum Cast sagen? Ein er und dreizehn sies. Man versucht dabei zwar die Damen so weit wie möglich durch verschieden Aspekte zu unterscheiden, was auch gelungen ist, aber alles schon einmal in anderen Serien gesehen. Das Design wurde an die zwölf Sternzeichen angepasst, aber ob man die dadurch attraktiv finden kann, ist wohl Geschmackssache.

Eine der großen, wenn nicht einzige Pluspunkt ist sind Opening und Ending. Mit nano und -... sind zwei guten Sängerinnen an Start gegangen mit zwei sehr guten Liedern. Die Rock/Pop-Nummer sind aber viel zu Schade für diese Serie und hätten an anderen Stellen viel besser verwendet werden können und sollen.



Man mag es schon raushören, aber ich konnte mit der Serie nichts anfangen. Die episodische Handlung hat sich in erster Linie nicht um das Retten der Welt gedreht, sondern nur um das Anbandeln mit den Mädchen, damit sie die Sternenkinder machen können. Die ganzen Anspielungen sind stark unter der Gürtellinie und wenn man im Hinterkopf hat, dass das Liebesritual kein körperliches ist, macht es die ganze Sache nur noch lächerlicher. Die Serie hätte man besser als Hentai produzieren sollen, dann hätte man von Anfang an davon ausgehen können, dass man hier nichts erwarten braucht.
Es wäre auch noch möglich gewesen, daraus ein Dungeonabenteuer zu stricken, aber das Thema ist ja bis zum Schluss komplett unter den Tisch gefallen und nur beim Endgegner aufgegriffen worden. Es wurden viele Gedankgengänge angefangen und zum Schluss ist nichts sinnvolles davon übrig geblieben.

Wer Humor unter der Gürtellinie mag, könnte sich mit Conception anfreunden, aber alle anderen sollten sich nicht nur drei, sondern gleich vier Mal überlegen, ob die sich die Mühe machen, dieses "Meisterwerk" zu schauen.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Community-Gewinnspiel – „Tenjo Tenge“ die komplette Serie auf DVD
Community-Gewinnspiel – „Tenjo Tenge“ die komplette Serie auf DVD

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 84.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 84.000 werden?

Titel

  • Japanisch Conception
    CONCEPTION
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 10.10.2018 ‑ 26.12.2018
    Studio: Gonzo K.K.
  • Englisch Conception
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 10.10.2018 ‑ 25.12.2018
    Publisher: Crunchyroll
  • Deutsch Conception
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 10.10.2018 ‑ 25.12.2018
    Publisher: Crunchyroll
  • xx Synonyme
    Conception: Please Give Birth to My Child!

Bewertungen

  • 31
  • 51
  • 35
  • 11
  • 6
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen183Klarwert2.08
Rang#7394Favoriten4

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: FlufyFlufy
    Lesezeichen
  • Avatar: ConstantinckConstantinck
    Angefangen
  • Avatar: Crunchy-SmittyCrunchy-Smitty
    Lesezeichen
  • Avatar: GarmaGarma
    Abgebrochen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.