• TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht12. Jul 2018
  • HauptgenresGanbatte
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Beschreibung

Anime: Free! Dive to the Future
© おおじこうじ・京都アニメーション/岩鳶町後援会
Haruka, der nun auf eine Universität in Tokio geht, trifft Asahi, einen alten Mittelschulkameraden, wieder und erinnert sich an ihre Zeit in der Mittelschule. Er erinnert sich auch an einen Jungen namens Ikuya und deren gemeinsame Zeit. Makoto wohnt zusammen mit Haruka in Tokio und verfolgt derweil seinen eigenen Traum. Rin, der in Sydney studiert, hat dort eine unerwartete Begegnung. Werden sie einen neuen Kampf vor sich haben, während sie auf dem Weg in ihre neue Zukunft sind oder werden sie sich stattdessen ihrer Vergangenheit stellen, die sich eigentlich hinter sich gelassen glaubten?
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Free! Dive to the Future“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Free! Dive to the Future“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (53 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: OPYoshi
Moderator
#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Mit "Dive to the Future" hat Free! bereits seine dritte Staffel erhalten und Haru und co. haben den Sprung auf das College geschafft und kämpfen sich weiterhin durch den üblichen Alltagswahnsinn eines Schwimmers.

Die dritte Staffel knüpft nicht direkt an die Handlung der ersten beiden an, lässt aber auch nicht viel aus. Das neue Ziel sind die nationalen Spiele in Japan. Also zumindest am Ende ist es das Ziel. Der Großteil der Serie kümmert um das Training und denn Problemen, den der Cast untereinander hat. Leider wird der Bogen da sehr überspannt und die Geschichten wirken eher lächerlich. Gerade, weil es in der Regel ein Kommunikationsproblem ist. Es ist schwer dafür ein echtes Verständnis aufzubringen.

KyoAni hat sich, wie immer, kräftig ins Zeug gelegt und auch wieder geliefert. Alles ist schön rund und stimmig geworden. Man hat viel wert auf die Dynamik gelegt, aber die ruhigen Sequenzen nicht vernachlässigt. Auch die Hintergründe werden gut in Szene gesetzt und wirken nicht überladen.
Bei den ersten beiden Staffeln ist mir das noch nicht aufgefallen, aber die Körperproportionen wirken sehr unnatürlich. Im Gegensatz zum Torso wirken Kopf und Extremitäten sehr klein und schmächtig. Was zum Teil auch an die übergroßen und Steifen Kragen der Klamotten liegt.

Auch, wenn neue Charaktere in die Serie quasi geschmissen wurden, passend die sich sofort an die Einfallslosigkeit der anderen an. Sie haben keine herausragenden Eigenschaften und kommen für ihre Alter sehr dümmlich naiv rüber. Es wird hier einfach mehr wert auf den Fanservice als auf eine Charakterentwicklung oder generell viel Charakter gelegt. Etwas komisch an den Figuren ist auch, dass sich nach einem Gespräch schon direkt deren ganzes Weltbild ändert und alle Konflikte sich in Luft auflösen. Da haben sich die Macher nicht mehr viel Mühe mit gegeben.

Free! bleibt sich treu: OLDCODEX zeigt sich wieder einmal für das Opening verantwortlich, während der halbwegs singen könnende Cast um das Ending kümmert. Leider wirken auch die beiden Lieder wie schon einmal aus den ersten beiden Staffel und schreien quasi, dass es hier nicht neues gibt. Der gesamt OST ist zwar nett gemacht und unterstreicht auch die Szenen sehr gut, aber hier hört es auch schon auf. Die wenigsten Stücke bleiben in Erinnerung.



Für mich selber war die zweite Staffel schon überflüssig und auch die dritte ergeht es nicht anders. Da merkt man schnell, das man nicht zur eigentlichen Zielgruppe gehört. Trotzdem schafft die Serie es, dass man sich jede Folge weiterhin anguckt. Man lässt sich halt schnell mit dem Flow mitreißen. Das liegt sicherlich auch an den ruhigen Cast und den sehr guten Animationen des Wassers. Das gesamte Konzept ist einfach nicht störend. Okay, dabei sollte man auch nicht viel wert auf die Handlung legen. In meinen Augen ist das einfach nichts passiert und das macht es auch einfach, die Serie zu folgen. Man gebraucht keine großen Anstrengungen und kann die Serie einfach passieren lassen.

Wer die ersten beiden Staffeln sich zugeführt hat, wird von der dritten garantiert nicht enttäuscht werden, sollte aber nicht mit zu großen Erwartungen an die Sache ran gehen.
Sollte jemand aber schon nach der ersten oder zweiten Staffel die Serie abgebrochen haben, kann man es ihnen auch nicht verübeln und sagen, dass die Leute nicht viel verpasst haben.

Es wurde schon ein weiteres Projekt angekündigt und würde mir wünschen, wenn etwas mehr Substanz in die Sache kommen würde, wobei es ruhig so locker flockig weiter gehen darf.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Free! Dive to the Future“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Free! Dive to the Future“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?

Titel

Bewertungen

  • 1
  • 2
  • 17
  • 31
  • 13
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen85Klarwert3.62
Rang#885Favoriten2
Populär#35Gefragt

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: WediWedi
    Abgeschlossen
  • Avatar: MikuroMikuro
    Abgeschlossen
  • Avatar: samson666samson666
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: RossiRossi
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.