Doreiku The Animation (Anime)Dorei-ku The Animation / 奴隷区 The Animation

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht13. Apr 2018
  • HauptgenresDrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich, Volljährig

Anime Beschreibung

Anime: Doreiku The Animation
© オオイシヒロト 岡田伸一/双葉社・エブリスタ/「奴隷区 僕と23人の奴隷 The Animation」製作委員会
Die Slave Control Method, kurz SCM, ist ein Instrument, mit dem man andere Menschen versklaven kann. Viele Personen versuchen sich damit Macht zu verschaffen. Yuga Oota besitzt die SCM und will sie austesten. Zufälligerweise läuft er Eia Arakawa, einer jungen Frau, über den Weg. Sie hilft ihm aus Neugier dabei, doch das wird ihr Leben komplett auf den Kopf stellen.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (20 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Jinko#1
Doreiku The Animation war ein Anime, den ich beinahe übersehen hätte. Als ich jedoch die Beschreibung las, war ich neugierig geworden. Kurzgefasst geht es im Anime darum, dass man durch eine Art Zahnspange (SCM) andere Menschen versklaven kann. Ideale Voraussetzung für eine spannende Story. Zunächst lief der Anime auch in eine gute Richtung. Wir haben den Einstieg in der Handlung, der uns sofort mit den Möglichkeiten des SCM einführt. Wir sehen direkt, was für schreckliche Dinge Mensch tun kann, wenn man Macht über andere hat. Zudem lernen wir die quasi zwei Hauptfiguren Eia Arakawa und Yuga Ohta kennen, die ebenfalls von SCM erfahren und sich aus Neugier und um den eintönigen Alltag zu entgehen, in diese Welt begeben. So weit so gut, danach treffen wir auf andere Nutzer des SCM und auch hier geraten wir an die Abgründe der menschlichen Natur. An Gewalt und Verrücktheit ist also gesorgt. Um die Sache aber weiter laufen zu lassen, muss natürlich ziemlich viel gezockt werden. Schnurstracks lernen wir immer mehr Nutzer und ihre mehr oder weniger schnelle Backgroundstory kennen. Bei um die 23 Charaktere kommt es schon mal vor, dass einige Charakter viele Fragen aufwerfen und dadurch leider auch dessen Beweggründe fehlen. Immer wieder geht man in den Folgen dann auch wieder auf Eia und Yugo ein, die manchmal schon fast in Vergessenheit geraten. Zur Hälfte haben wir also genug Leute kennengelernt um ein richtiges Battle zu starten, was in einem epischen Showdown endet. Wir haben natürlich dabei einige große Parteien mit eigenen Zielen und so kristallisiert sich das Gut gegen Böse Szenario ab. Schnell kann man die Übersicht verlieren, wer zu wem gehört oder wer Herr oder Sklave ist. Die Story ist an Geschwindigkeit nicht zu übertreffen und so wirkt die Entwicklung einiger Figuren recht plötzlich, wenn es den welche gibt. Überraschende Wendungen gibt es genug, sowohl gute als auch negative. Einige Punkte sind echt gut in die Story verwoben, andere wiederum stechen hervor durch ihre herausragende Absurdität, ich sag nur Hund. Neben unvorhersehbarem ist dann auch noch viel an Handlung für mich zu erwarten gewesen. Leider gerieten auch die Einschränkungen des SCM für mich zu kurz.
Insgesamt muss ich sagen war Doreiku The Animation doch ganz nett. Ich mag die Kernidee des Animes. Ich mag, den Zeichenstil. Ich mag, die Darstellung in die Gefühlswelt eines Sklaven. Ich mag, die überzeugenden Beweggründe.
Ich mag es nicht, wie widersinnig es teils war. Ich mag es nicht, wie schnell alles sich entwickelte. Ich mag es nicht, wie alles zu unübersichtlich wird.
Mein Fazit: Ich könnte die meiste Zeit, wenn ich nicht allzu sehr über Dinge nachdachte es recht genießen. Denn obwohl mich einiges störte, war ich nach wie vor Neugierig. Ich hatte immer eine Vorstellung wo die Story hingehen könnte, doch ich erwartet immer noch eine Wendung. Etwas das mich überzeugte, dass der Anime doch noch mehr bot.

Es lässt sich also sagen, wer auf leichte Intrigen und Gewaltszenen steht, ist hier bedient. Wer mehr Anspruch hat: Suche weiter. Wer ein Häppchen für zwischendurch braucht, hier bitte.

    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Doreiku The Animation“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Doreiku The Animation“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Doppelgewinnspiel Teil 2 – „Edens Zero“
Doppelgewinnspiel Teil 2 – „Edens Zero“

Titel

  • Japanisch Dorei-ku The Animation
    奴隷区 The Animation
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 13.04.2018 ‑ 29.06.2018
    Studio: TNK, ZERO-G, Inc.
  • Englisch Doreiku: The Animation
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 12.04.2018 ‑ 28.06.2018
    Publisher: Sentai Filmworks
  • Deutsch Doreiku The Animation
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 12.04.2018 ‑ 28.06.2018
  • xx Synonyme
    SCM: Meine 23 Sklaven, Slave District: Me and 23 Slaves, Doreiku The Animation, Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei

Bewertungen

  • 6
  • 20
  • 67
  • 44
  • 7
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen192Klarwert2.94
Rang#3344Favoriten3

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: BentenBenten
    Abgebrochen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: KumaBMKumaBM
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: stinkytoaststinkytoast
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.