Isekai Izakaya: Japanese Food From Another World (Anime)Isekai Izakaya: Koto Aitheria no Izakaya Nobu / 異世界居酒屋 ~古都アイテーリアの居酒屋のぶ~

  • TypWeb
  • Episoden24 (~)
  • Veröffentlicht13. Apr 2018
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Isekai Izakaya: Japanese Food From Another World
    © 2018 蝉川夏哉・宝島社/古都アイテーリア市参事会
    • Japanisch Isekai Izakaya: Koto Aitheria no Izakaya Nobu
      異世界居酒屋 ~古都アイテーリアの居酒屋のぶ~
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 13.04.2018 ‑ 14.09.2018
      Studio: SUNRISE Inc.
    • Englisch Isekai Izakaya: Japanese Food From Another World
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 12.04.2018 ‑ 13.09.2018
      Publisher: Crunchyroll
    • Deutsch Isekai Izakaya: Japanese Food From Another World
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 13.04.2018 ‑ 14.09.2018
      Publisher: Crunchyroll

Anime Beschreibung

Nobuyuki Yazawa besitzt und betreibt zusammen mit seiner Kellnerin Shinobu Senke sein Izakaya mit dem Namen Nobu. Auch wenn sich der Hintereingang in der Stadt Kyoto befindet, so führt die Vordertür in eine fremde Welt. Diese erinnert weniger an Kyoto, sondern eher an eine mittelalterliche europäisch erscheinende Welt. Viele der Gäste sind daher auch oft sehr erstaunt über die exotischen und eher ungewöhnlichen Speisen, die im Izakaya Nobu angeboten werden. Das Klientel sind neben Mitgliedern der Stadtwache auch hoch angesehene Adlige der Stadt.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (24 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Asane
Redakteur
#1
Ein traditionelles Izakaya in einer typisch Fantasy-mittelalterlichen Parallelwelt*.

Der Anime lebt von der Konfrontation der Kulturen und entwickelt aus kleinen Geschichten und Begebenheiten, die im Verlauf der Serie zu einem Ganzen verknüpft werden, auch die Hintergründe, wie es dazu gekommen ist. Logisch ist das nicht immer, aber darauf liegt auch nicht der Schwerpunkt, da dies nur als Rahmen dienen soll, typische japanische Gerichte vorzustellen.
Es steht also das Essen im Vordergrund, pro Folge ein anderes Gericht. Auf 10 Minuten Handlung folgen dann noch drei Minuten im Real Life, in denen das entsprechende Essen entweder nachgekocht wird, oder in einem der vielen Tokioter Stadviertel ein passendes Lokal gesucht wird, das für das betreffende Gericht in Frage kommt. Danach noch das Ending (Opening gibt es keines) und die Viertelstunde ist voll. Der Anime ist also stark gesponsort, von der Biermarke bis zur Lokalempfehlung. Und in diesem letzten Real-Life-Teil liegt wohl die größte Schwäche des Anime, denn die völlig überdrehte Kommentatorin kann einem gehörig auf den Geist gehen. Dennoch und trotz aller Übertreibungen seitens des Publikums im Izakaya ist das alles sehr sehenswert und warmherzig und heiter, und Shinobu ist einfach unglaublich süß.

Lieblingsfigur: der Diakon, der's nicht immer ganz so christlich genau nimmt.

PS: trotz all dem Food Porn: man sollte diese Serie vielleicht nicht gerade mit hungrigem Magen schauen.
*PPS: die Konstellation mit den zwei Monden am Himmel halte ich hinsichtlich der Gravitationseffekte für sehr bedenklich.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Nyan-Kun#1
Mein Gott. Was für ein Food Porno da aufgefahren wird. Hab zwar erst nur die ersten 2 Folgen von gesehen, aber die reichten schon aus, um meinen Magen zu später Stunde an dem ich es geguckt habe nochmal knurren zu lassen.
Da wird man so richtig neidisch auf die Gäste. Sogar etwas dermaßen simples wie etwa gesalzene Gurkenscheiben werden einem so schmackhaft präsentiert, dass ich schon selber Lust auf Gurken bekommen habe (muss ich mir schnell auf meiner Einkaufsliste notieren).

Über die Umstände des Lokals und die Logik wie so etwas funktionieren kann braucht man da nicht nachzudenken. Ist auch nicht Fokus dieser kleinen, aber feinen Serie. Hier stehen die verschiedenen japanischen Gerichte im Mittelpunkt und diese werden so traumhaft präsentiert das man das ganze drumherum ohnehin kaum noch Beachtung schenkt.
Beitrag wurde zuletzt am 03.07.2019 um 02:21 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Angeloid: Sora no Otoshimono Forte“
Gewinnspiel – „Angeloid: Sora no Otoshimono Forte“

Bewertungen

  • 0
  • 6
  • 31
  • 63
  • 17
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.59 = 72%Rang#1110

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.