King's Game (Anime)Ou-sama Game / 王様ゲーム

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht29. Sep 2017
  • HauptgenresHorror
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonRoman
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: King's Game
© 連打一人 栗山廉士 金沢伸明/双葉社・エブリスタ/「王様ゲーム The Animation」製作委員会
Ou-sama Game folgt dem Jungen Nobuaki Kanazawa, der nach einer schrecklichen Tragödie innerhalb seiner alten Klasse an der Präfekturoberschule „Tamaoka“ den Wohnort und damit auch die Schule wechselt. Doch bereits ein Tag nach Schulbeginn erhält auch seine neue Klasse eine SMS von jemandem, der sich selbst „König“ nennt und Befehle an die Schüler versendet. Sollten diese nicht ausgeführt werden, wird es etwas Schlimmes mit der betreffenden Person passieren …

Anmerkung:
Entgegen der intuitiven Annahme, dass der „Ou-sama Game“-Anime den ursprünglichen „Ou-sama Game“-Manga adaptiert, wird in dieser Serie hauptsächlich die Fortsetzung des Mangas, Ousama Game Extreme, umgesetzt.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „King's Game“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „King's Game“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (42 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: dashmaster47#1
Ousama-Game fängt vielversprechend an, nach ein paar Folgen offenbaren sich jedoch eklatante Schwächen bei den Charakteren und die Story kann man wirklich nur als hanebüchenen Mist beschreiben...

Die Animation hält sich hier im Rahmen, die explizite Gewaltdarstellung ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, die Exekutionen der einzelnen Schüler sehen teils aus, als hätten sie zu tief ins Nutella Glas geschaut... (Stichwort braunes statt rotes Blut). Opening und Ending haben mir hier noch mit am besten gefallen, vor allem das Opening sticht positiv hervor.

Die Story weiß eigentlich gar nicht was sie will, ohne Mangakenntnis schaut man hier manchmal einfach nur ratlos zu. In teilweise 3 Zeitebenen versucht der Anime sämtliche Ousama-Game Stories in ein paar Folgen abzuhandeln, was leider gnadenlos misslingt. Vor allem im Mittelteil werden mehr Flashbacks vom zweiten Game gezeigt als von der eigentlich gerade aktuellen Handlung. Ich will hier auch gar nicht zuviel verraten, denn die Story ist so hauchdünn, dass sie bei einem Windstoß bereits zusammenklappt und sich freiwillig dreiteilen lässt.

Die Charaktere sind die schlimmsten, die ich seit langem in einem Anime ertragen musste. Eigentlich bleibt man am Ende nur noch dran um zu sehen wie sich das ganze Elend auflöst. Nobuaki, der tragische Held, dem quasi jede Person wegstirbt auf die er die Hand legt. Natsuko, die wahnsinnige Psychopatin die nur aufs eigene Überleben aus ist.
(und die man am Ende einfach nur noch verrecken sehen will)
Die anderen Charaktere bleiben kaum lange genug am Leben um sich an sie zu erinnern, selten wurden so viele Charaktere geschlachtet, bei denen es mir einfach egal war, ob sie eigentlich leben oder sterben. Teilweise nimmt es schon humoristische Züge an wie spielhaft mit dem Cast umgegangen wird, ernst nehmen kann man das jedenfalls nicht.

Ich möchte dem Anime eine gewisse trashige Unterhaltung nicht absprechen und man ist ja trotzdem neugierig, wie es ausgeht, aber lest doch lieber den Manga oder arbeitet eure Watchlist ab, dieser Anime ist eure Zeit definitiv nicht Wert.

Dazu kommt ein ziemlich (für mich) unbefriedigendes Ending mit dem Schriftzug "to be continued!".

Bitte nicht!! Noch ein Machwerk diesen Ausmaßes an Dummheit vertrage ich nicht...
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Avatar: Vermillion
V.I.P.
#1
Ich schau mir das jetzt seit Folge 1 an - bis zum Ende. Die Serie ist wahrscheinlich der größte Mist seit den letzten Monaten, den ich je gesehen habe. Eine ganze Klasse verreckt und niemanden interessierts.

Dachte da wird mehr draus :/
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Lightless#2
ANN-Schreiberling After all this, at the very end after the credits, King's Game's attempts at horror actually pull through, and it finally manages to be truly terrifying! In its last frame, in the same manner as the deadly messages sent to a new group of unsuspecting students, the series torments us with the scariest words to grace our screen:
To Be Continued...
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?

Titel

Bewertungen

  • 33
  • 65
  • 68
  • 57
  • 9
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen289Klarwert2.50
Rang#5038Favoriten14

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: TheBeronTheBeron
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: kira100kira100
    Abgebrochen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.