Land of the Lustrous (Anime)Houseki no Kuni (2017) / 宝石の国 (2017)

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht07. Okt 2017
  • HauptgenresDrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Land of the Lustrous
© 市川春子・講談社/「宝石の国」製作委員会
In einer fernen Zukunft werden die sogenannten „Juwelen“ geboren, eine neue, dem Menschen nicht unähnliche Lebensform. Jedem der insgesamt 28 Juwelen ist eine bestimmte Rolle zuteil, wie ein Kämpfer oder Heiler. Gemeinsam müssen sie sich gegen „Lunarier“ zur Wehr setzen, die sie angreifen und zu Schmuck verarbeiten wollen. Auch Phos würde den Lunariern ohne Zögern entgegentreten – nur hat sie als einzige keine Bestimmung. Schließlich trägt Kongou, der Leiter der Juwelen, ihr auf, ein ganz gewöhnliches Geschichtsmagazin aufzubereiten …
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (48 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Aodhan
V.I.P.
#1
Das auffälligste Merkmal von Houseki no Kuni ist sicherlich die Welt, in der die Geschichte spielt, denn sie wird diesmal nicht von Menschen, sondern von humanoiden geschlechtslosen Edelsteinen bevölkert. Ich leg zwar eigentlich gar keinen so großen Wert auf das Außergewöhnliche und die exotische Welt ist auch nicht der Hauptgrund, warum mir der Anime so gut gefällt, aber ein Pluspunkt ist sie natürlich trotzdem. Genauso wie die CGI-Animationen, die bei dieser Serie so gut sind, dass ich manchmal schon fast vergessen hab, dass ich gerade einen CGi-Anime schaue. Wobei ich ich auch sonst kein großes Problem mit CGI hab. Die Kampfszenen sind jedenfalls spektakulärer und dynamischer, als es die aus gezeichneten TV-Serien je sein könnten. Gut gefallen hat mir der Anime allerdings aus anderen Gründen. Die Figuren sind alle sehr sympathisch, allen voran die Hauptfigur Phos, und die Handlung hat mich von Anfang bis Ende immer gut unterhalten. Sie ist mal heiter, mal etwas melancholisch, wenn sie sich um Phos' Entwicklung dreht, aber sie kann auch spannend und geheimnisvoll sein, wenn gerade die Mondbewohner im Mittelpunkt stehen. Zu guter Letzt ist Houseki no Kuni eine der wenigen Adaptionen, die ihre Vorlage sogar ein bisschen übertreffen, der Anime profitiert ungemein von den Animtaionen und er wird ein Stück weit "klarer" erzählt als der Manga.
    • ×11
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Pilop
V.I.P.
#2
Houseki no Kuni ist nicht nur das aktuelle Referenzprodukt was Potential und Vorteile von CGI-Animation betrifft, sondern stellt gleichzeitig auch eine der rundesten Mischungen aus Action und Drama seit Langem dar, die noch dazu mit einem unverbrauchten Setting punktet.
 
Die Qualität der Serie lässt sich eigentlich relativ simpel zusammenfassen: Sie bietet einem schlicht alles, was es für derlei Geschichten braucht. Eine sympathische Hauptfigur, die sich im Verlauf merklich entwickelt; eine unbekannte Welt voll Eigenheiten, die es zu entdecken gilt; eine spannende Handlung; toll animierte Actionszenen; unterhaltsame Humoreinlagen usw. Natürlich lassen sich vereinzelt auch Dinge und Entwicklungen finden, die einem im Moment weniger gut gefallen, aber die Serie ist einer der wenigen, bei der ich keinen gravierenden Schwachpunkt sehe. Kritisch mag man höchstens anmerken, dass der Schwerpunkt des Anime schon stark auf Phos liegt und den anderen Figuren – mit Ausnahmen – nicht allzu viel Zeit gewidmet wird. Allerdings kann ich mich darüber dann auch nicht wirklich beschweren, denn im Gegenzug ist Phos Darstellung und Entwicklung gelungen und zu reinen Statisten verkommen die anderen Edelsteine dann auch nicht. Die Serie nutzt in meinen Augen ihr Potential einfach aus und erzählt dadurch eine sehr unterhaltsame, spannende Geschichte.
 
Technisch handelt es sich dabei wie eingangs geschrieben um ein klares Referenzwerk für CGI-Animation. Natürlich profitiert diese Technik hier davon, dass die künstliche Ästhetik dieser Welt gut zum gemeinhin glatten, sauberen Stil der CGI-Animation passt, aber man kann die positiven Effekte einfach nicht bestreiten. Was hier an flüssigen, detailreichen Animationen gezeigt wird, speziell in den Actionszenen, ließe sich bei klassischer Animation wenn überhaupt wohl nur in millionenschweren Kinofilmen realisieren, aber sicher nicht in einer TV-Adaption eines durchschnittlich erfolgreichen Manga.
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: todarist1#3
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
The hidden gem of the Season. Pun intended.

"Houseki no Kuni" die Überraschung der Season macht es seinen Zuschauern zum Anfang nicht einfach.
Die generischen Animes die bisher durch Computers generiert worden sind, konnten weder durch eine interessante Handlung noch durch eine schöne Animation glänzen.
Und da kommt HnK um die Ecke mit den genierten Animationen und für den Anfang unscheinbare "Welt"(Insel).
In den ersten Folgen versucht HnK auch gar nicht den Zuschauer zu beeindrucken.
So ist es auch verständlich, warum dieser Anime nicht die Aufmerksamkeit erhält welche es eigentlich verdient hätte.

Phosphophyllite ist die Protagonisten, oder sollte ich eher "der" sagen oder doch lieber "das", diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, da es sich um Edelsteine handelt, mit einen Bewusstsein. Und dazu kommt noch das sie sich mit "Ani-ki"(großer Bruder) ansprechen also die Männliche Form.

Wir begleiten Phos auf ihrem Weg sich nützlich zu machen. Was für Phos gar nicht so einfach ist, da sie leicht zerbrechlich ist. Ihre Schwestern sind alle Härter und können deshalb auch sich im Kampf beweisen.
Dieser Umstand bedrückt Phos zusehr das sie auch noch die jüngste von all ihren Geschwistern ist
mit 300 Jahren.
Ich gehe bewusst nicht zusehr auf Phos oder die Welt ein, da diese einige Überraschungen bereit hält, die ich hier nicht ruinieren möchte!

In den aktuell 10/12 Episoden sehen wir einige tolle Character Entwicklungen. Überraschede Handlungen die für Anime-Veteranen eine ausgezeichnete Abwechslung sind. Und Animationen die sich nicht zu verstecken brauchen!

Ich kann diesen Anime jedem empfehlen der Character Entwicklung zu schätzten weißt, auch eine Episode ohne Action genießen kann und der sich gerne überraschen lässt. Und natürlich für alle Edelstein Liebhaber! Spätestens bei der letzten Folge werdet ihr euch als solcher bezeichnen!
    • ×5
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Oinari
Freischalter
#1
moyashiFinde das Design der Ketten aber so überhaupt nicht ansprechend. Wozu diese Perlen?
Da bist du nicht der Einzige ^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Aodhan
V.I.P.
#2
Die sehen wirklich schrecklich unästhetisch aus. Der Edelstein gehört natürlich ins Zentrum.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: moyashi#3
Finde das Design der Ketten aber so überhaupt nicht ansprechend. Wozu diese Perlen? 

Davon mal abgesehen ist es auch ein mehr als ein bisschen ironisch, dass man mit dem Kauf einer solchen Kette quasi das tut, was die Mondmenschen in der Serie mit den Edelsteinen machen :D
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Oinari
Freischalter
#4
Vielleicht interessant zu wissen:
Kodansha hat mit der Juwelierkette TASAKI eine Kollaboration zu Houseki no Kuni am Laufen.



Wie man sehen kann, kann man sich auch die nette Phos kaufen, und das schon für schlappe 3.240.000 ¥ (= 24.134 €). ^^
Ich weiß jetzt nicht, ob die Stücke jeweils Unikate sind, aber eine (und evtl. die einzige) Phos hat sich schon jemand geschnappt.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Angels Of Death“
Gewinnspiel – „Angels Of Death“

Titel

  • Japanisch Houseki no Kuni (2017)
    宝石の国 (2017)
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.10.2017 ‑ 23.12.2017
  • Englisch Land of the Lustrous
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.10.2017 ‑ 23.12.2017
  • xx Synonyme
    Kingdom of Gems, Houseki no Kuni (TV), Das Land der Juwelen

Bewertungen

  • 5
  • 5
  • 36
  • 148
  • 92
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.89 = 78%Rang#351

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.