TsukiPro The Animation (Anime)ツキプロ・ジ・アニメーション

  • TypTV-Serie
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht04. Okt 2017
  • HauptgenresAlltagsdrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonAndere
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Beschreibung

Anime: TsukiPro The Animation
© 2017 PROANI
Die TsukiPro-Talentagentur kündigt ein neues großes Event an: ein zweitägiges Konzert im riesigen Budokan-Stadium in Tokio. Während am ersten Tag die berühmten Idol-Gruppen Six Gravity und Procellarum sowie deren weibliche Counterparts Fluna und Seleas auftreten sollen, erhalten am zweiten Tag die vier neuesten Talente der Agentur, die Boygroups SOARA, Growth, SolidS und QUELL die Gelegenheit auf einer der größten Bühnen des Landes zu stehen. Bis zum großen Auftritt muss jedoch noch so einiges getan werden …
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „TsukiPro The Animation“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „TsukiPro The Animation“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (11 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: OPYoshi
Moderator
#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Nach dem Erfolge von Tsukiuta, wurde direkt ein weiteres Projekt unter der gleichen Flagge ins Leben gerufen. So gleich die beiden auch sind, so unterschiedlich können die auch sein.

Bei Tsukipro stehen die vier Gruppen SolidS, Quell, SOARA und Growth im Mittelpunkt, die sich auf das große Jahresendkonzert von Tsukino Production vorbereiten müssen. Um die Spannung noch zu erhöhen, soll jede Gruppe noch drei neue Songs schreiben und einstudieren. Wer sich mit Idols auskennt, weiß, dass die ganze Sache nach mehr klingt, als es ist.

Auch hier zeigt sich Pierrot wieder von seiner besten Seite. Während das Design noch einigermaßen gefällig ist, leidet die Animation mal wieder merklich. Immerhin haben die sich bei den Openings und Endings wieder mehr Mühe gegeben und schaffen es wieder den Charakteren mehr Leben einzuhauchen. Dabei ist die Mischung aus Zeichnung und CGI gut gelungen. Ein großer Schwerpunkt war mitunter auch wieder der Hintergrund, der wirklich gut gelungen ist.

Die Charaktere erreichen mal wieder nicht mehr als den typischen Standard einer einfachen 08/15 Idolserie. Für jeden ist etwas dabei oder auch nicht dabei. Tiefgründig wird keiner erfasst. Auch, wenn das zu erwarten war, ist das bei einigen schon schade, weil man hier versucht hat, die Sänger wenigstens anzureißen. Gerade, weil es nicht mehr ist, ist es schlecht gelungen.

Weiter hervorheben muss man hier auf jeden Fall die Musik. Während die sonst häufig direkt in das Bubblegum-Pop geschoben werden, hat man bei Tsukipro versucht verschieden Genres mit einzubringen. Schulband, Rock, Pop und Folk ist eine etwas kuriose Abwechslung, aber da sie strikt getrennt werden, wirkt es nicht überladen und wenn man eines davon nicht mag, hat man die anderen noch zu Auswahl.



Eines der Hauptpunkt der Serie für mich war die Band Growth, weil ich den Stil sehr gerne mag und auch ein paar -mehr- Lieder von denen erworben habe. Dementsprechend habe ich mich natürlich auf die Folgen gefreut, wo die im Vordergrund standen. Es ist da zwar auch nicht viel passiert, aber insgeheim habe ich eh nur darauf gehofft, dass sie Lieder von denen spielen. Die anderen Gruppen mögen sicherlich auch ihren Reiz haben, waren für mich aber kein Beweggrund, diese Serie zu gucken.

Es ist wie bei jeder Idol-Serie. Es geht nicht tief, die Charaktere hat man irgendwie schon einmal gesehen und die Musik ist auch nicht farbenfroh. Auch, wenn man den letzten Punkt hier nicht unterschreiben kann, sollte man sich auf Tsukipro nur einlassen, wenn man weiß, auf was man sich einlässt.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „TsukiPro The Animation“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „TsukiPro The Animation“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Trinity Seven“ Bundle
Gewinnspiel – „Trinity Seven“ Bundle

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 81.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 81.000 werden?

Titel

  • Japanisch TsukiPro The Animation
    ツキプロ・ジ・アニメーション
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.10.2017 ‑ 27.12.2017
    Studio: PRA
  • Englisch Tsukipro The Animation
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.10.2017 ‑ 27.12.2017
    Publisher: Crunchyroll
  • Deutsch TsukiPro The Animation
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.10.2017 ‑ 30.12.2017

Bewertungen

  • 3
  • 3
  • 5
  • 5
  • 2
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen29Klarwert2.75
Rang#4477Favoriten1

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: ShineeShinee
    Angefangen
  • Avatar: nexus1334nexus1334
    Desinteressiert
  • Avatar: _Kuro__Kuro_
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.