Love and Lies (Anime) » Forum » EpisodenKoi to Uso / 恋と嘘

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht04. Jul 2017
  • HauptgenresLiebesdrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Episode 1 – Love and Lies

Beachte bitte, dass in dem Thema grundsätzlich Spoiler zur aktuellen und vorhergehenden Episoden erlaubt ist. Spoiler zu nachfolgenden Episoden des Anime „Love and Lies“ sind untersagt. Beschränke dein Feedback daher bitte primär auf die konkrete ausgewählte Folge und der Handlung die bis dahin geschehen ist.
  •  

Wie fandest Du Episode 1?

Teilnehmer: 0
  • Meisterwerk
  • 0%
  • Hervorragend
  • 0%
  • Durchschnittlich
  • 0%
  • Schwach
  • 0%
  • Katastrophal
  • 0%
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Shiroiki
Datenbank-Helfer
#1
Ich denke das das jetzt noch ein ganzes Stück Arbeit für die beiden wird von der Regierung vielleicht akzeptiert zu werden. Es ist bis jetzt nämlich eigentlich eine wirklich schöne Romanze, die ich nicht unbedingt zerstört sehen will. Freue mich deshalb schon auf die nächste Episode und bin schon sehr gespannt wie seine "Verlobte" so sein wird. Hoffe allerdings nicht das sie sich zu viel einbildet und Yukari sich nichts von ihr einreden lässt, man sieht ja auch schon in der Vorschau wie er sein Gesicht verstecken will.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Aodhan
V.I.P.
#2
Das wird wohl mein Favorit aus dieser Saison. Ich mag den Manga sehr und die erste Episode hat schon mal einen guten Eindruck gemacht. Koi to Uso ist eine der wenigen Geschichten, bei denen ich vor einem Dilemma steh, ich kann mich nämlich nicht entscheiden, wer von beiden mit Yukari zusammenkommen soll. ;) Eigentlich gibt es sogar noch eine dritte Person, der ich es auch gönnen würde, aber mehr sag ich aus spoilerischen Gründen erst mal nicht dazu. Einziger Anlass zum Mäkeln: Yukari ist mir schon etwas zu blass und zu lieb und nett, aber unsympathisch find ich ihn auch wieder nicht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asaki
V.I.P.
#3
Oh Mann, da entsteht ja schon gleich am Ende der ersten Folge ein ordentliches Gefühlschaos. Aber mal abgesehen davon, war der Einstieg in die Geschichte nicht übel gewesen und allein das die Regierung einen Ehepartner für einen auswählt, ist schon ganz interessant gewesen, auch wenn nicht alle unbedingt davon begeistert sind. Yukari jedenfalls schon mal gar nicht, aber das war klar, wobei die Meldung auf dem Handy und das offizielle Schreiben was ganz unterschiedliches sagen. Dabei bin ich aber mal generell gespannt, was es damit auf sich hat, für einen Moment wars ja zu schön um wahr zu sein.

Achja, irgendwie seltsam, dass die von Regierung gleich mitten in der Nacht bei Yukari auftaucht und auch noch wussten, wo er sich gerade aufhält. Hat ja schon was von Stalking.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (3)

Zeige alle Kommentare
Avatar: uid-47022#4
Besser als erwartet. Chardesign nich unbedingt mein Fall (wechselt teils bissl je nach Szene die Qualität der Optik aber manchmal doch schön). Das eine Mädl erinnert optisch extremst an die eine aus Kuzu no Honkai.

Anfangs wirkte es wie ein generischer Schul-Romance bei dem man halt die Sache mit den geplanten Hochzeiten mit dabei hatte.m Am Ende doch spannend. Die Regierung scheint die Bürger gut zu überwachen - weil die nachts wussten wo der war. Außerdem ein Hacker oder AI dass a ne falsche SMS schickte. Erinnert ein bissl an Psycho Pass nur dass hier vielleicht die Heiratspartner vom System gewählt werden und er vielleicht mit seiner Entscheidung das Mädl anzusprechen irgendwie nen Kurzschluss in der AI auslöste. (Falls es ne AI war die da die Sachen bestimmt und ihn vielleicht da kontaktierte.)

Manga läuft wohl noch. Wohl sogar viele Chapter (Release vermutlich wöchentlich). Hoffe man macht 1-2-cour volle Adaption (eine andere Datenbank listet noch kein Enddatum) und Manga endet gleichzeitig. Bei sowas mag ichs ungern wenns zuu langestreckt wird. Und ich hoffe dass auch etwas Spannung bezüglich der Regierung mit reinkommt und man versucht zusammen zu kommen und dem System zu entkommen - statt nur Schulromanze bei der er den geplatnen Partner kennenlernt und zwischen beiden halt hin- und hergerissen ist (und das System sonst im Hintergrund eher steht).


Das erste Mädl war jedenfalls mal okay und die neue wirkt irgendwie "dominanter" und besser in der Vorschau. Ich gucke mal noch weiter.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Aodhan
V.I.P.
#5
Der Manga hat zwar viele Kapitel, aber die sind ungewöhnlich klein (ca. 7 Seiten pro Kapitel), weil er auf Manga Box erscheint. Eine vollständige Adaption (dafür sind aber 2 Cour nötig) fände ich auch am besten, aber ich kann's mir nicht so recht vorstellen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Pilop
V.I.P.
#6
Ich habe gezögert in diese Serie überhaupt reinzuschauen, da mich das Setting eigentlich so gar nicht anspricht und leider muss ich sagen, dass ich mich auch nach der ersten Folge nicht dafür begeistern kann. Zumindest im Ersteindruck hat die Geschichte für mich ein ähnliches Problem wie ReLife: Drama das auf einem bescheuerten bzw. bei ReLife unlogischen Setting basiert. Im Gegensatz zu ReLife gleicht für mich hier aber der Rest diese Schwäche nicht aus. Vielleicht werden die Figuren ja noch besser, aber im Ersteindruck gibt es den typischen Waschlappen als Helden und Takasaki wirkt zwar nicht unsympathisch, teilt aber mit Yukari diese peinlich-öde Episode wie ihre Liebe durch eine einmalige Interaktion beim Radiergummiaustausch für Jahre entfacht wurde. Hätte man sich da nicht was Besseres einfallen lassen können? Ernüchternd kommt hinzu, dass man jetzt schon fix davon ausgehen kann, dass die beiden am Schluss sowieso ein Paar werden. Hätte es den Zwischenfall mit dem Handy nicht gegeben, wäre für mich auch ein anderer Verlauf möglich gewesen, aber so... Damit ich mir Romanzen anschaue, wo das Ende schon klar ist und alle Aktionen der Rivalin - die mir erfahrungsgemäß dann auch noch meistens besser gefällt - vergeblich sind, müssen Serien schon anderweitig ordentlich punkten und das sehe ich bei dieser Serie hier aktuell eigentlich nicht. Dementsprechend ist es eher unwahrscheinlich, dass ich weiterschaue.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Aodhan
V.I.P.
#7
Ich find nicht, dass Yukari ein Waschlappen ist. Blass auf jeden Fall, das sagen sogar die Figuren im Manga selbst, und vielleicht schon zu lieb und nett, aber er ist weder weinerlich noch hilflos-passiv. Ich kann mir vorstellen, dass die Mangaka sich für einen Durchschnittsjungen entschieden hat, weil sie annimmt, dass sich die Leser einer ja vergleichsweise ernsten Liebesgeschichte mit so einer Figur am besten identifizieren können.

Das Regierungsprogramm ist eigentlich gar nicht so absurd (diesen Teil der Handlung soll die Autorin ja angeblich auch von "Matched" übernommen haben xD), falls es funktionieren würde und jemand nicht schon verliebt ist. Hätte auch eine normale arrangierte Heirat funktioniert? Eigentlich ja, aber vielleicht hat die Mangaka befürchtet, dass die Leser das Thema ohne den Twist zu langweilig finden. Die natürlich sehr idealisierte Hintergrundgeschichte der beiden hat mich nicht gestört, zum einen, weil die Ereignisse weit in der Vergangenheit liegen und zum anderen, weil die Geschichte auch mit so einer Idealisierung noch funktioniert, es ist keine Liebesgeschichte, die mehr Nüchternheit benötigt.

Ich hab den Manga ja bis zum aktuellen Kapitel gelesen und ich kann das Ende noch nicht sehen. Wenn ich wetten sollte, würde ich eher auf ein "Nicht-Ende" setzen, aber nur deswegen, weil ich weiß, wie problematisch eine gespaltene Leserschaft in Japan ist (man möchte es sich mit keiner Seite verscherzen).
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Ghost in the Shell“ OVA-Dreierpack
Gewinnspiel – „Ghost in the Shell“ OVA-Dreierpack

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Rainbow-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.777 werden?
[Rainbow-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.777 werden?

Titel

  • Japanisch Koi to Uso
    恋と嘘
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.07.2017 ‑ 19.09.2017
  • Englisch Love and Lies
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 03.07.2017 ‑ 18.09.2017
  • Deutsch Love and Lies
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 03.07.2017 ‑ 18.09.2017
    Publisher: Nipponart GmbH

Bewertungen

  • 7
  • 19
  • 129
  • 213
  • 72
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen523Klarwert3.50
Rang#1053Favoriten23

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Mikaela16Mikaela16
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: optimistic-yuyuoptimistic-yuyu
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Abgebrochen
  • Avatar: YoloplayerYoloplayer
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.