Gabriel Dropout (Anime)ガヴリールドロップアウト

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht09. Jan 2017
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • Zielgruppe-

Anime Beschreibung

Anime: Gabriel Dropout
© 2016 うかみ/KADOKAWA アスキー・メディアワークス/ガヴリールドロップアウト製作委員会
Die Geschichte dreht sich um den Engel Gabriel, welche die besten Noten ihrer Klasse erhalten hat und deswegen zur Erde gesandt wird, wo sie fortan auf eine menschliche Schule gehen soll um etwas über das Leben derer zu lernen und sie auf den richtigen Weg zu leiten. Auf der Erde angekommen, entwickelt sich Gabriel allerdings zu einer Videospielsüchtigen und verlässt nur noch ungern das Haus.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Satanichia MCDOWELL KURUMIZAWA

    Der Dämonenwelt-Teleshop hat mich arm wie 'ne Kirchenmaus gemacht!

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Marasako#1
Einfach ein klasse Anime, der für mich zu den besseren der Season gehörte.


Dämonen und Engel werden aufgesucht das Menschenreich zu erkunden und entsprechend zu bereichern. Die Engel sollen Menschen helfen und Dämonen eben nicht. Und so wird unser Quartett auf die Erde geschickt, darunter Gabriel (Engel), Vigniette (Dämon), Satanya (Dämon) und Raphiel (Engel).

Also das Konzept, dass Engel gute Dinge verrichten und Dämonen Böses tun, wurde hier mal komplett über den Haufen geworfen. Die beiden Engel scheren sich einen Dreck um das Wohlwollen der Menschen, die eine Dämonin ist netter als alle Engel zusammen und die andere Dämonin stinkt gegen die Engel ab...
...story-technisch ist nicht mehr drinne. Der Anime konzentriert sich vorwiegend auf die Vier und deren Alltag an der Schule. Es macht aber dennoch wahnsinnig viel Spaß dabei zuzugucken. Der Anime lebt von Situationskomik und weiß diese geschickt einzusetzen. Dass die Rolle von Dämon und Engel vertauscht wurde (So könnte man meinen) sorgt für viel Unterhaltung. Das gute ist, dass der Anime nicht versucht zwanghaft versucht lustig zu sein, sondern er immer mal wieder und geschickt Gags einwirft.

Der Anime ist kurzweilig aber jede Folge ist sehenswert und jeder der sich mal wieder nach einem Anime sehnt, wo man nicht groß nachdenken brauch, sondern sich einfach mal unterhalten lassen kann, ist hier goldrichtig. Es ist ein klassischer SoL-School Anime, wobei eben das Dämonen/Engel-Setting sehr erfrischend wirkt und einfach herrlich dargestellt wird.

Ich kann ihn nur empfehlen, da es ein Anime ist, bei dem man wieder beherzt lachen kann.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Ixs#2
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Gabriel Dropout ist die Geschichte eines aufstrebenden Dämons namens Satanichia McDowell Kurumizawa, deren einziges Ziel es ist, die Welt mit eiserner Faust zu beherrschen. Ihre harte Arbeit und ihr Engagement dafür sind Legende. Mit ihr ist auch ihre Dämonenkollegin Vignette April Tsukinose auf der Erde gekommen, und obwohl sie nicht die besten Freundinnen sind, arbeiten auch sie hart daran, die beste Dämonin zu werden, die sie sein kann. Leider stehen sie auf ihrem Weg dorthin großen Gefahren gegenüber, wie wilden Bestien, der Komplexität der menschlichen Rasse und dem schlimmsten aller Feinde, zwei verabscheuungswürdige Engel, die als Gabriel White Tenma und Raphiel Ainsworth Shiraha bekannt sind.
Wie ich in der Zusammenfassung gesagt habe, ist so ziemlich der Kern der Show: Satanichia und Vignette arbeiten hart daran, gute Dämonen zu sein, während Gabriel und Raphiel ihnen, absichtlich oder versehentlich, in die Quere kommen um ihren Fortschritt zu bremsen. Die Show hat die Prämisse, dass Engel böse wirken und die Teufel sympathischer sind, aber auf eine komödiantische Weise. Der Anime ist zum größten Teil repetitiv. Er ist immer wieder auf die gleichen Gags angewiesen: Satanichia/Satania ist die beste der Welt bei dem was sie tut, ist aber leider nicht sehr intelligent, im Wesentlichen ist sie eine fleißige Unruhestifterin. Vignette/Vigne, die engelhafter ist, als jeder Engel in der Show jemals hoffen könnte zu sein. Im Wesentlichen „Wie kann dieser Dämon so süß sein?“ Raphiel, die sich danach sehnt alle leiden zu sehen, besonders Satanichia, weil sie sich langweilt und es sie amüsiert. Im Wesentlichen eine Sadistin. Gabriel/Gab ist im Wesentlichen ein Fiesling. Sie ist faul, herrscht Leute an, verspottet jeden den sie lästig findet, ist unaufmerksam und ist nur nett, wenn es ihr nützt.
Gab ist ein von der Menschheit geformtes Wesen, was ihr auch noch die Eigenschaft „Gamer“ verlieh. 99% der Zeit der Show ist das alles was sie als Charakter ausmacht. Selten tut sie etwas anderes. Ich verstehe den Punkt, die Engel sind weder als unsympathisch noch als sympathische Idioten gedacht, aber wenn es um Gab geht wird sie bis zum vierten Viertel der Show so dargestellt. Die meisten der lobenswertesten Segmente der Show haben sie entweder in einer minimalen Rolle mit Vigne, Satania oder einer anderen Figur im Rampenlicht oder zeigen Gab überhaupt nicht. Es gibt sehr selten Episoden in denen Gab das Highlight der Folge ist. Der Punkt ist, dass Gabriel kein schrecklicher Charakter ist, sondern ein glanzloser. Was Raphiel betrifft, ist sie eher eine Nebenfigur. Abgesehen von dem Wunsch Menschen zu schikanieren, vor allem Satania, weil sie sich langweilt, gibt es für sie fast nichts anderes. Zurück zu unseren Protagonisten, die die Highlights der Show sind, neben einigen Nebenfiguren wie dem Coffeeshop-Besitzer, dem Kouchou und einer bestimmten anderen Blondine. Vigne hat mehr zu bieten als ein freundlicher Dämon zu sein. Wie die Hauptheldin tut sie alles, um erfolgreich zu sein, auch wenn es keine gute Idee für sie ist super nett zu sein. Es ist besonders unterhaltsam zu sehen, wie sie sich bemüht, ein Schurke zu sein. Last but not least haben wir den Champion der Champions, die Verteidigerin der Ungerechtigkeit, die dunkle Prinzessin von Bakadom und eine wahre Heldin, Satania. Sie macht fast nie den gleichen Witz zweimal. Sie ist vielleicht nicht der klügste Dämon und ihre Gewinnquote ist erbärmlich, aber sie macht keine Fehler. Diese wunderschöne Kreatur der Unterwelt ist eine Inspiration und eine der besten Hauptfiguren 2017. Sie hätte die ganze Show leicht allein tragen können.
Jetzt habe ich schon erwähnt, dass sich die Show wiederholte. Was ich damit meinte ist, dass egal in welcher Situation sich die vier befanden, die Witze und Gags meistens gleich empfunden wurden. Ich könnte 90% der Show folgendermaßen zusammenfassen: Satania und Vigne sind die Akteure, Raphi und Gab nicht so sehr. Wenn der Zuschauer die Engel nicht mag, können die meisten Episoden mit diesem einen Satz zusammengefasst werden. Gegen Ende der 3. und Anfang des 4. Episode schien sich eine größerer Plot zu entwickeln, aber leider Fehlanzeige.

Insgesamt ist Gabriel Dropout ein anständiger Klamauk. Solange die Zuschauer kein komödiantisches Meisterwerk erwarten, sollte sie sehr gut bedient sein mit diesem Anime.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Neal#1
Zu der Kritik das Dropout eintönig sei wurden in letzter Zeit ein paar nette Diskussionen geführt. Fans bemängelten dagegen eine miserable Übersetzung, bei welcher viele Witze verloren gingen bzw. überhaupt nicht übersetzbar gewesen wären, zumal man sich als westlicher Zuschauer auch nicht über japanischen Humor in japanischen Zeichentrickserien für Japaner beschweren solle. Solche durchaus berechtigte Gegenkritik gab es tatsächlich schon zu Zeiten von LS: "Ich beschwere mich über etwas, was mir unverständlich ist" - dahinter steckt kein sehr toleranter Standpunkt.



    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Alderamin on the Sky“ Gesamtbox auf DVD oder BD
Gewinnspiel – „Alderamin on the Sky“ Gesamtbox auf DVD oder BD

Titel

  • Japanisch Gabriel Dropout
    ガヴリールドロップアウト
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 09.01.2017 ‑ 27.03.2017
    Studio: Doga Kobo
  • Englisch Gabriel Dropout
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 09.01.2017 ‑ 27.03.2017
    Publisher: Crunchyroll
  • Deutsch Gabriel Dropout
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 09.01.2017 ‑ 27.03.2017

Bewertungen

  • 1
  • 23
  • 159
  • 294
  • 106
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen687Klarwert3.61
Rang#819Favoriten28

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Kasumi10Kasumi10
    Angefangen
  • Avatar: LetheLethe
    Abgeschlossen
  • Avatar: KOS-MOSKOS-MOS
    Lesezeichen
  • Avatar: VulpyVulpy
    Pausiert
  • Avatar: CrtomirCrtomir
    Angefangen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.