Fate/Extra: Last Encore - Oblitus Copernican Theory (Anime)Fate/Extra: Last Encore

  • TypTV-Serie
  • Episoden10 (~)
  • Veröffentlicht28. Jan 2018
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Fate/Extra: Last Encore - Oblitus Copernican Theory
© TYPE-MOON/Marvelous, Aniplex, Notes, SHAFT
Leere … nichts als Stille und Dunkelheit – das ist alles, was Hakuno Kishinami in seinem Gedächtnis noch vorfinden kann, als er in einer merkwürdigen, virtuellen Welt zu sich kommt. Ohne eine einzige Erinnerung an die Vergangenheit findet er sich nun in einen Kampf ums nackte Überleben verwickelt, dessen Gewinner ein Preis von unschätzbarem Wert winkt: der Heilige Gral. Der Gral, so heißt es, könne seinem Besitzer jeden Wunsch erfüllen und so muss Hakuno sich gemeinsam mit seinem geheimnisvollen Servant in einem Kampf um Leben und Tod Freund und Feind zugleich erwehren. Doch mehr als nur der Gral lockt Hakuno eine Antwort auf die wichtigste aller Fragen: „Wer bin ich?“
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Rin TOHSAKA

    Those who aim further for other's sake. Those who think of others before themselves. ...And those who hate themselves more than anyone. These are the qualities of a Magus. This is a contradiction you can only have if you are born broken.

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: BK-201
Datenbank-Helfer
#1
Fate/Last Encore ist überhaupt nicht mit den herausragenden Animes wie Fate/Zero, Fate/Stay Night (bzw. F/SN:UB) oder Fate/Apocrypha zu vergleichen.

Der Zeichenstil ist viel schlechter als man es von den anderen Animes aus dem Fate-Universum gewohnt ist. Die Welt ist sehr trist und meist auch sehr düster. Zudem wird diese auch äußerst minimalistisch dargestellt und erinnert hierdurch einen an den Anime "Mahou Shoujo Madoka Magica". Vor allem der Part mit der Anspielung an Alice im Wunderland ist recht ähnlich zur Hexenwelt aus Madoka.
Auch die Haare von Saber sind gewöhnungsbedürftig. Sie hat so weiße Lichtreflexion in den Haaren, die unnatürlich wirken und eher aussehen, als würde sie eine weiße Substanz in den Haaren haben.

Generell ist dieser Charakter ein billiger und sexualisierter Abklatsch von Saber aka Arturia Pendragon (aus Fate/Stay Night). Sie ist relativ nervig und muss auch oft betonen, wie stark sie ist. Jedoch im Laufe des Animes haben die Kämpfe immer entweder ihr Meister oder Rin entschieden. Sie war meist nur als Ablenkung gut. Eigentlich war sie nichts mehr als ein nerviger Fan-Service. Man bekommt in dem Anime das Gefühl, dass sie nur entstand, weil sich ein paar Leute dachten: „Arturia mit großen Brüsten und einem freizügigeren Outfit wäre doch geil.“
Die generelle Charaktergestaltung war genauso minimalistisch wie der Zeichenstil. Die Charaktere sind sehr lieblos und einfallslos und deren Motive kristallisieren sich bis zum Ende nicht richtig heraus. Des Weiteren ist der Cast auch recht überschaubar. Es sind in etwa nur 10 Figuren, die in dem gesamten Anime vorkommen.

Generell weiß man die ganze Zeit über nicht, was gerade vor sich geht und was die eigentliche Handlung des Animes sein soll. Dies trifft auch auf die Figuren zu (Diese Frage stellt sich Hakuno des öfteren).

Fazit:
Ein einfallsloser und langweiliger Anime ohne einer richtigen Story, der zusätzlich noch schlecht gezeichnet ist. Die Charaktere sind ebenso lieblos gestaltet und zum Teil einfach nur nervig. Zudem erklärt der Anime einfach überhaupt nichts. Dieser Anime ist in jeder Hinsicht schlecht und ist mit den anderen ausgezeichneten Animes aus dem Fate-Universum nicht zu vergleichen.
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Avatar: Kurumi_Chan#1
Müll! Verschwendet hiermit nicht eure Zeit und schaut euch lieber die guten Fate Teile an! ;) Keine Ahnung, was die sich dabei gedacht haben, so etwas zu produzieren, eine Schande für die Fate Reihe
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Bungo Stray Dogs“ – Die komplette erste Staffel
Gewinnspiel: „Bungo Stray Dogs“ – Die komplette erste Staffel

Titel

  • Japanisch Fate/Extra: Last Encore
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 28.01.2018 ‑ 01.04.2018
    Studio: SHAFT Inc.
  • Englisch Fate/Extra: Last Encore - Oblitus Copernican Theory
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 30.06.2018
  • Deutsch Fate/Extra: Last Encore - Oblitus Copernican Theory
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 30.06.2018
    Publisher: Netflix
  • xx Synonyme
    Fate/Extra: Die letzte Zugabe

Bewertungen

  • 7
  • 39
  • 113
  • 70
  • 14
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen297Klarwert2.93
Rang#3301Favoriten6

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: L4D218L4D218
    Lesezeichen
  • Avatar: NeeraNeera
    Lesezeichen
  • Avatar: AndrAnimeAndrAnime
    Lesezeichen
  • Avatar: EdEdu27EdEdu27
    Abgeschlossen
  • Avatar: DoragonDoragon
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.