• TypTV-Serie
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht02. Jul 2017
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

Anime Beschreibung

Die unruhige Ära der Samurai neigt sich im Jahr 1863 dem Ende zu. Japan ist derzeit zweigeteilt: Der shogunfreundlich gesinnten Fraktion steht eine dem Shogunat feindlich gesinnte Gruppierung entgegen. Das Schicksal der Welt ist nun in Gefahr, denn aus der Zukunft erreicht eine Zeitumkehrarmee die Tokugawa-Zeit. Diese Zeitumkehrarmee soll den Verlauf der Geschichte ändern. Saniwa (審神者, „der Weise“) reist in die Vergangenheit, um die Zeitumkehrarmee aufzuhalten. Dafür bedient er sich seiner Fähigkeit, Geister aus Schwertern zu erwecken, welche als attraktive junge Männer materialisiert werden. Der mit Bedacht agierende Horikawa Kunihiro und der ungestüme, aber fähige Izuminokami Kanesada stellen sich mit Unterstützung weiterer Krieger der Zeitumkehrarmee entgegen.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Katsugeki: Touken Ranbu“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: BK-201
Datenbank-Helfer
#1
Im Grunde geht es lediglich darum, dass ehemalige Schwerter einen menschlichen Körper erhielten, damit sie die Vergangenheit beschützen können. Die sogenannte „Time Retrograde Army“ versucht hierbei wichtige Personen aus der Vergangenheit zu töten, damit sich die Zukunft verändert. Einige der Charaktere müssen sich zwar noch mit ihren Gefühlen zu ihren alten Meistern auseinandersetzen, aber das war es im eigentlichen schon mit dem gesamten vorkommenden Inhalt.

Das was einem als ersten ins Auge fällt und auch das Beste an diesem Anime ist, sind die herausragenden Animationen, welche mit den Animationen des Animes "Tales of Zestiria" vergleichbar sind. Besonders die Landschaften sind so gut und wunderschön dargestellt, wie es in Tales der Fall ist. Das sich bewegende Wasser und das Feuer haben die Macher sehr gut und auch wirklich lebhaft hinbekommen. Hierbei könnte man sogar meinen, dass diese gar nicht animiert sind. Auch die Schwertkämpfe sind sehr gut gemacht. Hierbei wird die „Kamera“, wie in den modernen sehr teuren Hollywood Filmen in den Kämpfen „geführt“. Eine 180° Drehung um das Geschehen, kurzzeitige Slow Motion oder ein schnelles schwenken der Kamera durch das Schlachtfeld. Aus diesem Grund sind die Kämpfe mit den wirklich beeindruckenden Animationen auch sehr schön anzuschauen ist.

In dem Anime gibt es eigentlich nur Zwei Arten wie die Handlung verläuft. Zum Einen wird nur über die Mission oder den Gefühlen der ehemaligen Schwertern zu ihren früheren Meistern geredet. Zum Anderen wird gegen die Armee gekämpft. Leider wird auf nichts Anderes eingegangen. Weder wird erklärt, welche Ziele die Armee verfolgt, wer deren Anführer ist, woher sie kommt oder wie die Einrichtung, um diese Armee aufzuhalten, entstanden ist.

Was einem zusätzlich noch auffällt ist die Tatsache, dass kaum weiblichen Charaktere dabei sind. Bis auf ein paar unbedeutende Figuren die kurz eingeblendet werden, sind alle anderen Figuren ausnahmslos männlich. Zwar wirken die meisten Figuren sehr feminin und teilweise könnte man schon meinen, dass doch ein weiblicher Charakter dabei ist, was sich aber anschließend als Irrtum erweist. Im Gegensatz zu den Actionszenen, welche womöglich eher das männliche Publikum anspricht, ist das Aussehen der Charaktere wahrscheinlich eher für das weibliche Publikum gedacht. Zudem sind generell die Charaktere nicht sehr tiefgründig. Das einzige an Gefühlen, die der Zuschauer von den Charakteren mitbekommt, sind ihre Gefühle zu ihren alten Meistern und ihrem Hadern diesen eventuell zu retten, was eine ungewollte Änderung der Zukunft zur Folge hat.

Fazit:
Im Grunde hat dieser Anime nicht viel mehr als den schönen und hervorragenden Animationen zu bieten. Die Handlung und die Charaktere sind sehr flach und es wird eigentlich nicht das Geringste erklärt.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Katsugeki: Touken Ranbu“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Katsugeki: Touken Ranbu“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“
Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“

Bewertungen

  • 5
  • 18
  • 55
  • 53
  • 10
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.11 = 62%Rang#2799

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Ichi_ni_kunIchi_ni_kun
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.