Keijo!!!!!!!! (Anime) ➜ Forum ➜ Kommentare競女!!!!!!!!

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht06. Okt 2016
  • HauptgenresGanbatte
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Kommentare

Hier findest Du das allgemeine Diskussionsthema zum Anime „Keijo!!!!!!!!“. In diesem Thema kannst Du ganz allgemein Deine Meinung und Eindrücke zu „Keijo!!!!!!!!“ mitteilen oder auf vorhandene Beiträge eingehen. Beachte bitte, dass Spoiler hier untersagt sind.
  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Feidl
Moderator
#1
Sehr beliebt auf Crunchyroll (obwohl sie es mit dem Encode verkackt haben)



von allen neuen Serien der beliebteste

UND DAS ZURECHT!!!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: poetman
V.I.P.
#2
Ich will hier ja nicht die Stimmung verderben, aber nach dem ersten ButtKick mit Firehalo wie bei StreetFighter II aus den 90ern hatte ich mit dem Streifen abgeschlossen - wäre als Hentai evtl zu ertragen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Oh Reo#3
Ganz ehrlich. Der Anime ist mit Sicherheit kein Meisterwerk, aber eindeutig eine der besseren Ecchi-Serien. Neben der Self-Awareness wird der Ecchi-Inhalt innerhalb der Serie legitimiert bzw. erfüllt gar einen Zweck, ein wahres Unikum. Und selbst wenn es infantilen Humors bedarf, zu unterhalten weiß die Serie.
Beitrag wurde zuletzt am 22.10.2016 um 00:16 geändert.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: aniSearchler-35777#4
Abgesehen von Feidl wäre auch niemand auf die Idee gekommen, das Wort "Meisterwerk" hier jemals zu verwenden.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Feidl
Moderator
#5
poetman ich finde das die Ecchi-Szenen/ Einstellungen nicht im Geringsten ansprechend sind. Die Ärsche sind alle beim Fight viel zu Dick gezeichnet...
mit schlanken Modell-Ärschen kommste in so einem Wettkampf nicht weit. Und das es rein optisch schönere Ecchianimes gibt, bezweifelt sicher niemand.

Ansonsten das was Oh Dae-su schrieb^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Feidl
Moderator
#6
einfach mal 50m weggeballert

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Daddy- Cool#7
Definitiv für Leute die was mit einem gewissen Fan-Service anfangen können.
Naja... Allerdings könnte man auch sagen
Dieser Anime zeigt die beste Waffe einer Frau.?  o.O
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Feidl
Moderator
#8
















    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Aeonenleben#9
Oh Dae-suGanz ehrlich. Der Anime ist mit Sicherheit kein Meisterwerk, aber eindeutig eine der besseren Ecchi-Serien. Neben der Self-Awareness wird der Ecchi-Inhalt innerhalb der Serie legitimiert bzw. erfüllt gar einen Zweck, ein wahres Unikum. Und selbst wenn es infantilen Humors bedarf, zu unterhalten weiß die Serie.
Zuerst einmal sind Ecchi-Serien nie gut.
Und wen weiß sie zu unterhalten?
Ich kenne niemanden der der Phase des geistigen Infantilismus entwachsen ist, der sich beim Konsum solcher Serien unterhalten fühlt.
    • ×1
    • ×0
    • ×1
    • ×1
    • ×0
    • ×0
Avatar: Oh Reo#10
Aeonenleben
Oh Dae-suGanz ehrlich. Der Anime ist mit Sicherheit kein Meisterwerk, aber eindeutig eine der besseren Ecchi-Serien. Neben der Self-Awareness wird der Ecchi-Inhalt innerhalb der Serie legitimiert bzw. erfüllt gar einen Zweck, ein wahres Unikum. Und selbst wenn es infantilen Humors bedarf, zu unterhalten weiß die Serie.
Zuerst einmal sind Ecchi-Serien nie gut.
Und wen weiß sie zu unterhalten?
Ich kenne niemanden der der Phase des geistigen Infantilismus entwachsen ist, der sich beim Konsum solcher Serien unterhalten fühlt.

Dreimal darfst du raten, weshalb ich es so vorsichtig formuliert habe. "Eine der besseren Ecchi-Serien" impliziert die Tatsache, dass das Niveau dort allgemein eher gering ist und die Messlatte dementsprechend niedrig liegt. Wen sie zu unterhalten weiß? Genügend Leute, ich kenne da viele. Und falls es dir nicht aufgefallen sein sollte: Ich spreche selbst von einem infantilen Humorverständnis. War mal so frei, das zusätzlich hervorzuheben.
    • ×0
    • ×0
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Ryomou#11
Die neue Attack on Titan-Staffel sieht gut aus! 〜(꒪꒳꒪)〜

Keijo!!!!!! oder auch der Kampf um den Titel mit Arsch und Titten und vielen Ausrufezeichen?

Mir wurde Keijo!!!!! mit dem aussagekräftigen Namen von einem fundierten männlichen User empfohlen: "wenn du Lust auf einen schrägen Anime hast, den man mal gucken kann, wenn du abends mit nem Bierchen vor dem Bildschirm liegst und keinen Bock hast, dich großartig geistig anzustrengen. Und er (der Anime) ist absurd lustig!". Also hab ich ihn mir mal soweit ohne große Erwartungen angeschaut und ich muss sagen: Er ist genau so, wie ich ihn mir vorgestellt habe! Und das ohne wen und aber. Keijo!!! ist ein absurder und meist dämlicher Ganbatte-Anime mit mehr Brust und Arsch als in jedem guten (?) Ecchi-Anime zusammen, dass sogar manch gut bestückte Anime-Dame vor Neid erblasst. Die jungen Mädchen in Keijo!! scheinen Backen aus Stahl zu haben, denn wie oft man da Attacken mit demselbigen sieht, die wahre Superkräfte entwickeln, haut selbst den stärksten One Punch-Saitama um.  Das ganze Spektakel ist dann noch wirklich ansehnlich animiert und stimmig in Szene gesetzt, dass ich mich frage, warum diese gute Animationsarbeit nicht in Action-Anime oder Fighting-Shounen gesteckt wurde, die das wirklich dringender nötig gehabt hätten? Aber was solls, man guckt Keijo!!! bestimmt nicht wegen der animierten Kampfphasen, sondern wegen den animierten Kampfhasen, die wirklich mit dem besten glänzen, was sie haben: Ihren Vorder-und Hinterteil. Ich hatte manchmal echt Brust-und Po-Schmerzen, nur vom Zusehen. Also Realismus kann man Keijo!!! bei den Body-Attacken jedenfalls nicht vorwerfen. Macht aber auch nichts, denn ich hab mich trotzdem ein wenig unterhalten gefühlt, Abschalten und ein bisschen über die Absurditäten lachen, dafür reicht der Anime allemal. Und für alle Ecchi-Freunde da draussen gab es ausreichend Fanservice, was will man mehr, wenn man auf einen netten Ecchi-Anime hofft? Ein bisschen Trash schadet ja nie, wa?

Fazit: Keijo kann Spaß machen, wenn man nicht allzu hohe Ansprüche hat, was man bei Ecchi-Anime sowieso nicht haben sollte. Der gezeigte Sport ist unglaublich absurd, die hohe Anzahl an weiblichen Charakteren zeugt nicht unbedingt an Charaktertiefe, aber besonders die diversen Anspielungen, gezeigten Arsch-und Tittenangriffe sind wieder so grotesk (Ich meine...was ist das xD ) , dass man wieder darüber schmunzeln kann.
Ich geb mal 2,5 - 3/5 dicken Stahlärschen (bis zur finalen Folge entscheide ich mich nochmal), also grober Durchschnitt und damit ist der Anime noch recht gut bedient. Und ich hab auch genug gesehen. Warum hab ich das nochmal geguckt? *seufz*
Beitrag wurde zuletzt am 20.12.2016 um 03:44 geändert.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: eikichi187#12
wer soetwas produziert, dem ist nicht mehr zu helfen.

Frohes Fest und Guten Rutsch euch allen.
    • ×1
    • ×0
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: AG1M#13
Wo bin ich nur wieder gelandet - rein Objektiv betrachtet ist der Anime höchstens eine 2/10, vom Unterhaltungswert aber locker im oberen Drittel anzusiedeln (wenn man mal abschalten möchte), jede Folge hat sich mit diesen wirklich total aus der Luft gegriffenen skurrilen und natürlich mit Absicht maßlos übertriebenen "Angriffen" gesteigert, das I-Tüpfelchen waren die letzten 3 Folgen - wie kommt man nur auf solche Ideen - Ernsthaft wie? Auch die Reaktionen vom von Sayakas Vater beim Kampf seiner Tochter, einfach nur abartig ... gut. Ich hab jetzt nicht unbedingt wenig Phantasie, aber alleine schon die Bezeichnungen der Angriffe oder die Darstellung derer - da breche ich echt ab  - die Serie war einfach nur Amüsant und von "positiv" überrascht bis zum obligatorischen "Face Palm" waren alle Momente vertreten. Die "besten" Angriffe auch wenn nicht so oft im Einsatz waren Eindeutig von Mio, einfach nur ohne Worte.

    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „The Promised Neverland“
Gewinnspiel – „The Promised Neverland“

Bewertungen

  • 23
  • 48
  • 183
  • 203
  • 56
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.22 = 64%Rang#2156

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.