Cerberus (Anime)Seisen Cerberus: Ryuukoku no Fatalite / 聖戦ケルベロス 竜刻のファタリテ

  • TypTV-Serie
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht05. Apr 2016
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Cerberus
    • Japanisch Seisen Cerberus: Ryuukoku no Fatalite
      聖戦ケルベロス 竜刻のファタリテ
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 05.04.2016 ‑ 28.06.2016
      Studio: Bridge Inc.
    • Englisch Cerberus
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 04.04.2016 ‑ 27.06.2016
      Publisher: Crunchyroll
    • Deutsch Cerberus
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 04.04.2016 ‑ 27.06.2016
      Publisher: Crunchyroll

Anime Beschreibung

Auf dem Kontinent Kunaaan, welcher von Schwertern und Magie beherrscht wird, existieren drei Königreiche mit einem sehr zerbrechlichen Kräftegleichgewicht, das jederzeit Krieg und Katastrophen auslösen könnte. Mit dem bösen Drachen Daganzord befindet sich außerdem noch eine weitere große Macht auf dem Kontinent, die von niemandem davon abgehalten werden kann, auf ihrem Weg Zerstörung und verkohlte Erde zu hinterlassen. Zwei Individuen namens Bairo und Kismitete versuchten einst den Drachen zu versiegeln, doch ihre Pläne wurden vereitelt und seitdem nennt man dieses Ereignis die Balbagoa-Tragödie. Ihr Sohn Hiiro konnte allerdings von einem Mann mit dem Namen Giruu gerettet werden und er trainiert seither die Kunst des Schwertkampfes, um seine Eltern zu rächen. Als Hiiro das 16. Lebensjahr erreicht, bricht er zu einer Reise auf, um den Drachen zu erlegen und wird von Giruu widerwillig begleitet. Unterwegs treffen die beiden viele unterschiedliche Leute und finden Gefährten, die sich ihnen anschließen.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Cerberus“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Cerberus“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (58 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Ryuu13#1
Cerberus ist ein Anime, wessen einzige Stärke, wenn man es überhaupt so nennen kann, in seinem Humor liegt. Außerdem wäre dieser ein Abbruchkandidat gewesen hätten zwei bestimmte Charaktere nicht das Interesse beibehalten lassen. Eine besondere Geschichte schafft dieser nicht zu erzählen und ebenso dauert es so einige Zeit, bis die Handlung erstmal richtig in Fahrt kommt(nach ca. der Hälfte). Ob es dabei die Vorlage vom Videospiel einfach nicht bietet oder einfach schlecht inszeniert ist kann ich an dieser Stelle leider nicht beurteilen.

Geschichtlich fängt Cerberus erstmal interessant an. Ein junger Bursche, Hiiro, ist auf Rache aus, denn ein böser Drache namens Draganzord sorgte bei einer Tragödie dafür, dass Hiiro seine Eltern verloren hat. Mit Draganzord als Feindziel ist somit auch das Abenteuerziel gesetzt und was darauf folgt ist so ziemlich der Standard bei Abenteuer-Animes.
So kurz die Geschichte hier erzählt wurde, so gut ist die Geschichte, bzw. die Präsentierung hier, nämlich zu kurz gekommen. Der Beginn vermag es einfach nicht eine solide und interessante Ausgangslage zu bieten, stattdessen bekommt man nur das übliche Gejage auf das Abenteurerteam geboten bei der nicht nur der Protagonist, sondern auch der Verfolger noch grün hinter den Ohren ist. Hiiro, unser Protagonist selbst ist hierbei ein großspuriger, unfähiger Schwätzer, der zwar die richtige Entschlossenheit zeigt, aber selbst nunmal absolut unfähig ist und trotz seiner Unfähigkeit trotzdem wie bessesen davon ist, Draganzord zu töten.
Wie man mittlerweile unschwer erkennen kann ist Hiiro hier der Hauptkritikpunkt der Serie, aber nicht nur er, auch das nicht zufriedenstellende Finale hinterlässt einen unschweren Eindruck. Wer kein Problem damit hat die letzte Episode gespoilert zu bekommen oder ohnehin schon eher dazu tendiert, sich Cerberus nicht anzusehen, kann sich gerne die paar Zeilen im Spoiler bezüglich Hiiro durchlesen.
Hiiro, wie ein unkontrollierbarer, tollwütiger Berserker tost er um seinen Feind herum. Das fast bis zum Ende hin. Erst als er klaren Verstandes ist und sein eigentlich Talent versteht, vermag er es seinen Feind zu bezwingen, aber wie er das tut? Das ganze ist hier leider in wenigen Augenblicken vorbei und so bekommt man alles andere als einen guten Endkampf geliefert. Und hier will ich ganz ehrlich sein, Hiiro liefert mir nicht das Sinnbild eines Helden. Diese Rolle spielte er hier einfach zu schlecht, bzw. zu unglaubwürdig. Zudem wundert es mich im Nachhinein auch nicht, warum ein "Möchtegern-Held" sein stärkeres Drachenherz nicht gegen das schwache eigene zurücktauschen will...
So, bis zu diesem Punkt aber Schluss mit dem ganzen Gerede über den von mir sehr verachteten und unfähigen(zum 4. Mal) Protagonisten. Wer sich das Finale angesehen hat, bzw. den Spoiler durchgelesen hat wird sicherlich auch verstehen, warum ich das tue. Ich komme zu dem Punkt zurück, welches mich das Interesse an der Serie nicht verlieren ließ. Diese beiden Personen sind:
Saraato: Das Geheimnis um sie als Person kann noch durchaus das Interesse an der Serie halten. Man bekommt diesbezüglich auch eine Auflösung dazu.
Hiiro's werter "Herr Untertan": Sein Name fällt mir gerade beim besten Willen einfach nicht mehr ein. Von seiner Rolle jetzt mal abgesehen, so bietet er doch vorallem zu Beginn einen gewissen Unterhaltungswert. Dabei vermag er es des öfteren Hiiro die Show zu stellen und ihn auf eine interessante Art zurechtzuweisen. Im Grunde konnte ich mich deshalb so an ihm erfreuen, weil er Hiiro eine entsprechende Behandlung zuspricht wie sie von mir noch gern gesehen ist.
Ansonsten bekommt man später noch eine bestimmte Person präsentiert, welcher wie "Herr Untertan" auf eine besondere Weise mit Hiiro umspringt und welchen ich vom Humor-Aspekt in der Serie am besten fand.

Deswegen kann ich nur noch dies zum Abschluss sagen: Cerberus ist ein Anime, welcher es nicht vermag eine besonders rasante Action zu liefern und auch einen äußert unsympathischen und sollte ich es bis hierhin noch nicht erwähnt haben, äußerst unfähigen Protagonisten vorweist. Wenn es um ihn als Helden geht so schlägt der Versuch hier gewaltig fehl, doch wenn es bei ihm nur darum geht ihn lächerlich zu machen, dann reife Leistung.
Empfehlung aussprechbar? Von mir nicht.
Rewatch-Wert? Wird es keinen geben.
Unterm Schnitt? Werbung für ein Videospiel auf Mindestmaß.

Sterntendenznote: Katastrophal
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Cerberus“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Cerberus“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Valentinstagsgewinnspiel – „Date A Live“
Valentinstagsgewinnspiel – „Date A Live“

Bewertungen

  • 23
  • 84
  • 128
  • 72
  • 19
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.73 = 55%Rang#4440

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: MC_SprachfehlaMC_Sprachfehla
    Abgeschlossen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: t0b3t0b3
    Desinteressiert
  • AvatarAnonym
    Desinteressiert
  • Avatar: Nico666Nico666
    Abgebrochen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.