Wild Arms (Anime)Wild Arms: Twilight Venom / ワイルドアームズ トワイライトヴェノム

  • TypTV-Serie
  • Episoden22 (~)
  • Veröffentlicht18. Okt 1999
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Wild Arms
    • Japanisch Wild Arms: Twilight Venom
      ワイルドアームズ トワイライトヴェノム
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 18.10.1999 ‑ 27.03.2000
    • Englisch Wild Arms
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 04.02.2003 ‑ 08.07.2003
      Publisher: ADV Films (USA)

Anime Beschreibung

Sheyenne Rainstorm, als Pistolenschütze absolut tödlich, ist zu seinem Leidwesen im Körper eines Zehnjährigen gefangen. Auf der Suche nach dem Verursacher dieses Dilemmas begleiten ihn eine Bande Verwegener: Der Bandit Kiel Aronakus, Kartenspielerin Loretta Oratorio, Vampir-Mädchen Mirabelle Graceland und eine merkwürdige Kreatur namens Jerusha …
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Wild Arms“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Wild Arms“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (48 Screenshots)

Anime Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Animes. Möchtest Du die Charaktere zum Anime „Wild Arms“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: DeBaer#1
Wild ARMS ist im Großen und Ganzen eine eher schwächelnde Serie. Dieser Anime hat eigentlich nichts was den Zuschauer sonderlich vom Hocker zu reißen weiß. Dafür ist alles etwas zu einfallslos und linear geraten. Die Story zähle ich nicht gerade zu den innovativsten und man bekommt lange sogar überhaupt keinen Verlauf der Selbigen zu sehen sondern eine allein stehende Episode nach der anderen die der nächsten inhaltlich und schematisch sehr ähnlich und obendrein nicht einmal sonderlich spannend ist. Auch von der Seite der Charaktere kommt viel zu wenig. Es ist schwer eine Serie unterhaltsam zu gestalten wenn man den kompletten Verlauf auf eine einzige Figur stützt und genau das ist bei Wild ARMS der Fall, die Suche nach Sheyennes Körper und dessen Vergangenheit ist auf die Dauer einfach nicht abwechslungsreich genug und weder die , eher schwache, Action noch die, sich immer wiederholenden, Gags können da Abhilfe schaffen. Die 2. Hälfte von Wild ARMS präsentiert zwar den lang erwarteten roten Storyfaden doch der Ablauf ist einmal mehr zum gähnen, voraussehbar und gänzlich unbrauchbar. Teilweise musst ich mich regelrecht zwingen die nächste Episode anzuschauen und das spricht nicht gerade für diesen Anime. Ich rate von dieser Serie eher ab anstatt sie zu empfehlen, vielleicht muss man hier ein Fan der Games sein um dem Anime wenigstens Etwas abgewinnen zu können und selbst dann sei dahingestellt ob man an Wild ARMS in irgend einer Weise seine Freude haben wird.

Animation

Hier gibt es in jeder Hinsicht absolut nichts Besonderes zu sehen, teils solide, teils billig, nicht immer konstant aber auch nicht allzu hässlich.

Sound

Das Opening ist nichts besonderes, hört sich aber ganz nett an. Das Ending hingegen ist schwer ohrenfeindlich. An der BGM habe ich ebenfalls nichts spektakuläres heraushören können. Alles in Allem eine nicht störende aber matte musikalische Untermalung.

Story

Die Story ist lange Zeit unglaublich oberflächlich und lahm. Nachdem wir erfahren um was es geht wird die eigentliche Handlung weit in den Hintergrund gedrängt und Stand-Alone-Eps sind an der Tagesordnung die absolut nichts zum Storyverlauf beitragen. Sheyenne und Kiel sind auf der Suche nach Sheyennes Körper und Mirabelle und Loretta jagen irgendeinem Schatz hinterher bis sich beide Parteien, natürlich REIN ZUFÄLLIG, in jeder Episode über den Weg laufen und den Fall gemeinsam lösen, was auf die Dauer einfach nur lame mit anzuschauen ist. Erst anfangs der 2. Hälfte wird es immerhin etwas interessanter, wir erfahren mehr über die Leute die Sheyennes Körper gestohlen haben und es werden auch ein paar klitzekleine Einblicke in seine Vergangenheit gewährt. Dennoch ist die gesamte Story insgesamt nicht abwechslungsreich und spannend genug, es gibt keine nennenswerten Twists oder großartige Überraschungen und alles gipfelt am Ende in einer Farce wo man kaum noch durchblickt.

Charaktere

Der einzige Charakter der von Interesse ist, ist Sheyenne, schließlich dreht sich ja die gesamte Story um ihn. Das reicht aber nicht aus um die erschreckende Flachheit des restlichen Casts zu kompensieren. Weder Loretta noch Mirabelle oder Kiel bekommen irgendwelche Entwicklungen spendiert und bleiben von Anfang bis Ende in den Rollen der Statisten stecken was frustrierende ist zumal der ganze Tumult um Sheyenne nicht einmal besonders spannend ausgefallen ist. Sonderlich sympathisch sind die Protagonisten ebenfalls nicht. Auch hier sucht man vergeblich nach Substanz.

Wert

Kein Re-Watch und auch keinen DVD-Kauf wird es hier jemals für mich geben. Ich kann Wild ARMS nicht einmal für das einmalige Anschauen empfehlen, dafür gibt es genug andere Fantasy-Animes die erheblich besser sind. Diesen Anime kann man getrost skippen, man verpasst wirklich nichts Nennenswertes.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: hikoto#1
ich habe das ganze spiel durchgespielt, ich kann nur sagen, das war ne heiden arbeit!!! dann habe ich mir auch mal zwischendurch die serie angeguckt, um rätsel besser knacken zu können, dann habe ich gemerkt, dieser anime ist fast identisch, fast nur standart bilder aber die musi ist herrlich, hätte ich mit die sendung nur so angeguckt, wäre es eine schlechte bewertung, aber beides zusammen ist viel besser^^, ist ein bisschen lohnenswert!!!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Her Blue Sky“
Gewinnspiel – „Her Blue Sky“

Bewertungen

  • 6
  • 7
  • 4
  • 2
  • 1
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.05 = 41%Rang#8182

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.