Hybrid x Heart Magias Academy Ataraxia (Anime)Masou Gakuen H x H / 魔装学園HxH

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht06. Jul 2016
  • HauptgenresActionkomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Hybrid x Heart Magias Academy Ataraxia
    © 2015 久慈マサムネ・Hisasi/KADOKAWA/魔装学園製作委員会
    • Japanisch Masou Gakuen H x H
      魔装学園HxH
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 06.07.2016 ‑ 21.09.2016
    • Englisch Hybrid x Heart Magias Academy Ataraxia
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 05.07.2016 ‑ 20.09.2016
    • Deutsch Hybrid x Heart Magias Academy Ataraxia
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 05.07.2016 ‑ 20.09.2016
    • Synonyme: Masou Gakuen Hybrid x Heart

Anime Beschreibung

Die Geschichte erzählt von Kizuna Hida, welcher eine strategische Verteidigungsakademie auf Wunsch seiner großen Schwester besucht. Dort in Ataraxia trifft er auf Aine Chidorigafuchi, die Pilotin der magischen Rüstung Zerosu. Nach einem peinlichen Zwischenfall erkennt Kizuna, dass er „spezielle“ Kräfte besitzt und durch perverses Treiben, den Mädchen mehr Stärke verleiht. Im Kampf gegen andere Welten sind nun seine Kräfte gefragt …
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Ryuu13#1
Masou Gakuen HxH, abgekürzt HxH, bietet einen ein Ecchi Anime im Stile von Seikon no Qwaser. Wer es schaffte SnQ bis zum Ende zu schauen, der wird auch sicherlich keine Probleme damit haben sich bis zum Ende HxH anzusehen. Was diesen Anime "sehenswert" macht ist sicherlich nur der Ecchigehalt und immerhin bemüht dieser sich wenigstens etwas eine halbwegs brauchbare Geschichte zu erzählen. Der Rest liegt leider eher unter dem Durchschnitt oder ist nicht nennenswert. Da hier nun etwas mehr Text als üblich in meinen Kommentaren folgt, versuche ich den Weg bis zum Ende hin den Text ein wenig humorvoller zu verfassen.

Die Geschichte befasst sich damit, dass die Einwohner von Ataraxia sich gegen in ihr Territorium eindringende Feinde verteidigen müssen. Diese tauchen dabei aus Portalen, sogenannten "Entrance" auf, was es teilweise recht schwer macht, sich zeitnah gegen diese Feinde vorzubereiten. Auch aus diesem Grund ist die Stadt fast überall mit ausfahrbaren Abwehrstellungen und überall versteckten Waffenarsenalen abgesichert. Außerdem bekämpfen sie ihre Feinde mit sogenannten "Gears", magischen Rüstungen, um sich effektiv zur Wehr zur setzen, welche allerdings auch Energie benötigt, hier gemessen als "Hybrid Counts", und um diese Energie wieder aufzufüllen wird normalerweise einiges an Zeit benötigt.

Und ab diesem Punkt kommt Kizuna als Protagonist ins Spiel. Er selbst besitzt ebenfalls ein Gear, allerdings eine von einer recht besonderen Sorte, welcher die besondere Eigenschaft besitzt eben diese Energie auf eine besondere Weise aufzufüllen. Sein Gear wird hier "Eros" genannt und Kenner des Begriffs werden ab nun sicherlich schon erahnen können, worauf seine Rolle in der Serie ausgelegt ist. Ich würde seine Hauptrolle als "mobile Ladestation" bezeichnen die Weise sein Gear zu nutzen ist hier natürlich recht unanständig und so wird dieses kleine unanständige Spiel hier auch liebevoll mit viel Freiraum für Interpretationen als "Hybrid Heart" bezeichnet. Mit diesem Privileg, der einzige zu sein, der mit den Weiblein unartige Spielchen treiben kann, so kann er sich natürlich reichlich austoben ohne dabei irgendwelche Angst vor Konkurrenten zu haben. Er befindet sich also in einer Haremsituation, in der Issei aus Highschool DxD nur zu gerne mal vorbeischauen würde um Kizuna meilenweit mit seinem Boost aus der Bildfläche zu prügeln um daraufhin selbst der große Haremheld zu sein, welcher er schon so lange versucht zu werden. Und an diesem Punkt hier ernsthaft, Issei würde den Comedypart der Serie und somit die Wertung sicherlich um ein bis eineinhalb Sterne verbessern. Dazu kommt auch, dass abgesehen von den ganzen männlichen Statisten, es keinerlei männlichen Nebenrollen gibt. Das bedeutet zwangsläufig auch, dass man keinem anderen männlichen Charakter seine Sympathe schenken kann, sollte man mit Kizuna unzufrieden sein.

Beim weiblichen Cast sieht es insgesamt besser aus, Dank sei dem Überfluss an weiblichen Charakteren, aber das gelbe vom Ei oder reif wie ne Tomate sind sie dennoch nicht alle. Wenn überhaupt irgendwo etwas reif, großteils sogar "überreif", ist, dann wohl ihre großteils überproportionierten Oppai. Ausnahmen sind hier aber immerhin mal erlaubt. Teils sind auch ihre Oppai so dermaßen überzeichnet, dass man gerne mal einen Pokeball werfen möchte um dieses Chaneira mit zwei Beuteln, hier auch Aldea genannt, zu schnappen um es daraufhin auf nimmer wiedersehen in die pechschwarzen Tiefen einer Schlucht zu werfen. Insgesamt ist selbst der weibliche Cast recht stereotypisch und keine einzige von denen ist irgendwie nennenswert oder besonders im Vergleich zu ähnlichen Figuren in anderen Animes, aber zumindest besteht hier die Wahl zwischen Tsundere, noch mehr Tsundere und eine allseits beliebte und etwas zu Dere Heldin. Die Loli gibts hier natürlich auch noch, aber wenigstens hatte dieser Anime noch Anstand genug, den Akt zwischen ihr und dem Protagonisten meisterhaft abzukürzen.

Und um hier zu einem Abschluss zu kommen. Insgesamt vermittelt HxH wohl genau das, was Ecchi-Liebhaber der "anspruchvollen" Sorte gerne sehen möchte. Zwar wird sich hier halbwegs um eine vernünftige Geschichte bemüht, aber das Interesse für diese kann durchaus irgendwo tief in der Senke verschwinden, wenn man zu sehr darauf aus ist Mängel im Anime zu finden. Deshalb kann ich an der Stelle nur empfehlen, Ansprüche auf annährend null runterschrauben oder diesen Anime ganz meiden, wenn ihr kein Fan von Ecchis der etwas schmutzigeren Sorte seid. Für mich persönlich war HxH eigentlich ein Abbruchkandidat, aber in der Hoffnung doch noch etwas überraschendes zu erleben, quälte ich mich doch noch bis zum Schluss durch und so musste ich zu einer sonst selten genutzten Bewertung zugreifen, da ich derartige Animes entweder komplett meiden oder vorzeitig abbrechen würde. Außerdem ist es sogar fast schon zu peinlich, überhaupt ein Kommentar hierzu zu verfassen. Ende.
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Avatar: AsukaLangley#1
Es gibt nicht viel zu sagen!
Ein Junge macht viele Weiber GEIL (Grenzt schon fast an HENTAI) damit die wieder Kraft bekommen und in folge 12 wird die handlung extrem beschleunigt und es endet mit einem vorübergehenden Sieg.
Es bleiben sehr viele fragen offen, wer z.b das Mädchen am Ende ist und was Kizunas Mutter noch so geplant hat.

Es ist wieder nur ein 0 8 15 möchtegern Anime wie z.b. "Aesthetica of a Rogue Hero", der fast ganeuso abläuft und endet.

Eine fortsetzung ist nicht geplant!

Von mir daher keine Kauf- oder View- Empfehlung!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Arata_Kasuga#2
Kommt zwar nicht an seine Vorlage heran. Bietet aber trotzdem viel nackte Haut, da der Männliche MC den Frauen in dieser Serie Power Ups verschafft in dem er perverse Sachen mit ihnen macht.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×9
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Weathering with You“
Gewinnspiel – „Weathering with You“

Bewertungen

  • 31
  • 76
  • 207
  • 140
  • 54
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.02 = 60%Rang#3126

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: ErkamErkam
    Abgebrochen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: Morkin5sMorkin5s
    Abgeschlossen
  • Avatar: SchürzeSchürze
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.