• TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht07. Okt 2016
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Drifters
© 平野耕太・少年画報社/DRIFTERS製作委員会
Das Jahr 1600, der entscheidende Augenblick in der Schlacht von Sekigahara …
Nach dem strategischen Rückzug flüchtet Toyohisa Shimazu, ein Kommandant des Shimazu-Clans in Satsuma, allein in die Berge, wo er sich schließlich in einem Korridor mit unzähligen Türen wiederfindet. Dort trifft er auf einen mysteriösen Mann mit dem Namen Murasaki, doch bevor Toyohisa diesem eine Frage stellen kann, wird er auf die andere Seite einer steinernen Tür geschickt. Der Kommandant betritt Orte, eine alternative Welt, in der neben den Menschen auch sogenannte Dämonen-Menschen leben. Gemeinsam mit Nobunaga Oda, Yoichi Nasu und weiteren Helden, welche aus den unterschiedlichsten Zeiten in diese Welt gelangt sind, stürzt sich Toyohisa als Samurai in die Schlachten eines anderen Universums.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (40 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Toyohisa SHIMAZU
    Der Knall beim Schuss ist der Kampfschrei des Gewehrs. Es will damit sagen, pass auf gleich hab ich dich.
  • Toyohisa SHIMAZU
    Haltet euch bereit! Heute Nacht werden wir viel Blut vergießen. Ich hohl mir all eure Köpfe.
  • Nobunaga ODA
    Grüße, ich bin der Dämonenkönig. Meine Hobbys sind abfackeln und töten und ich trinke gerne aus den Schädeln meiner Opfer. Auf den Wohl!
  • Nobunaga ODA
    Menschen können auch ohne Würde Leben, solange sie ausreichend zu Essen haben, haben sie nichts mehr zu essen aber wenigstens ihre Würde können sie auch das ertragen. Haben sie aber weder das eine noch das andere ist längst alles egal, dann klammern sie sich an alles und jeden.
  • Seimei ABE
    Wir müssen jetzt dringend etwas unternehmen sonst, tja denn wenn nicht geht diese Welt wohl wirklich zu Grunde.

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: TaZ
V.I.P.
#1
Richtig toller Anime, den ich Fans von Action und Gore nur empfehlen kann. Drifters versteht es, Stärken richtig auszuspielen und über seine Schwächen hinweg zu täuschen. Ohne greifbaren Plot, keine spürbaren Plotholes und mit genügend blutigen Kämpfen genug Unterhaltung. Dazu kommen noch die Charaktere, an die man keine große Erklärung zu verschwenden braucht, weil sie - die meisten sind berühmte historische Figuren - schon bekannt sind.

Man kann sich also voll auf die Action konzentrieren, ohne große Abstriche hinnehmen zu müssen und die Action kommt gut. Im Gegensatz zu so manch anderen Titeln, gehen Schlachten tödlich für Verlierer aus und die Helden genießen es. Erfrischend.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Genkijouban#2
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Drifters, Kota Hiranos Werk nach Hellsing, bzw dessen Anime - Adaption, bleibt dem Grundkonzept, d.h. Badass - Charaktere + Gore + Slapstick treu, doch wird hier etwas an den Reglern gedreht.
Doch von vorn: Der Samurai Shimazu Toyohisa erleidet während der Ausläufer der Schlacht von Sekigahara eine tödliche Wunde und findet sich plötzlich in einem weißen Gang voller Türen und einem mysteriösen Mann namens Murasaki wieder, der hinter einem Schreibtsich sitzt und ohne große Umschweife "beantragt", dass Toyohisa durch eine der Türen in eine andere Welt gezogen wird. Hierbei handelt es sich dann um eine klischeehafte Fantasywelt, wo er neben Elfen, Zwergen und Menschen auch auf andere "Drifter" - namenhafte Personen aus verschiedenen Zeiten und von veschiedener Herkunft - trifft und sich natürlich ein welterschütternder Konflikt anbahnt.
Die Grundidee ist bestimmt nicht die Neuerfindung des Rades, aber finde ich sie dennoch erfrischend und mit Potential versehen. Und sie bietet reichlich Spielraum für Slapstick und generell lustige Situationen, was auch genutzt wird. Wie bereits oben erwähnt, wurde etwas an den Skalierungen getan: Während Slapstick in Hellsing natürlich vorkam, war es, auch aufgrund des deutlich düsteren Szenarios, doch eher schmal besetzt. Durch Gore und Splatter wurden hier die Reize erzielt. In Drifters hingegen wird Gewalt teils sogar strategisch eingesetzt und es fliegen trotzdem zur Genüge Körperteile in allen Farben und Formen.
Spoiler Zum Beispiel nutzt Oda Nobunaga die verrottenden Körper seiner Feinde dazu Schwarzpulver herzustellen und der klassische Furchteffekt einer Musketensalve hat Relevanz. Etwas, wo man bei Hellsing nur lachen kann (hier bitte hämisches Alucard - Lachen vorstellen).
Das finde ich nicht zwangsläufig besser oder schlechter, nur eben aufällig anders. Insgesamt wirkt die Handlung insofern durchdachter, als dass sie nicht so Over-the-Top ist - man hat keine nahezu untötbaren Charaktere mehr, sondern einfach nur "coole" Charaktere, die auf ihre Art und Weise Badass sind. Alle Drifter oder auch ihre Pendants, die "Ends", die von Mursakis Gegenspielerin Easy ins Rennen geschickt werden, haben verschiedene Qualitäten und Ausrüstung, bzw. Technologien, die in diesem überdimensionalen Schachspiel das Blatt wenden sollen.
Spoiler  Bsp.: Oda Nobunaga wegen seines strategischen Geschicks (und seiner Skrupellosigkeit), ebenso wie Hannibal und Scipio Africanus oder die Gesetzlosen Parker und Longabaugh wegen ihrer Schusswaffenkentnis und ihres Maschinengewehres, dass in der mittelalterlichen Fantasywelt einen enormen strategsichen Vorteil darstellt.
Dadurch gestaltet sich das allgemeine Charakterdesign facettenreicher. Und auch der vermeintliche Gegenspieler scheint tatsächlich nicht das klassische, pure Böse zu sein, ohne zu viel vorwegzunehmen.
Nun noch etwas zu Animation und Co.: Alles grundsolide und Hiranos Zeichenstil mit seinen markanten Konturlinien kommt in animierter Form noch besser zur Geltung. Die musikalische Untermalung erschien mir auch stimmig, auch wenn, abgesehen vom Opening (nach mehrmaligem Hören), nichts bei mir einen bleibenden Eindruck, geschweige denn einen Ohrwurm hervorgerufen hat. Die Seiyus wiederum erschienen mir gut gewählt, besonders bei Nobunaga (sein Wahnwitz und seine Skrupellosigkeit werden gut zur Geltung gebracht), sodass mir letzendlich nur noch das etwas abrupte Staffelfinale zu bemängeln bleibt - hier hätte die 13te Folge nicht geschadet. Aber da die Story ja bei Weitem noch nicht abgeschlossen scheint (der Manga ist ja auch noch nicht fertig) und eine zweite Staffel demnächst in Arbeit geht (zumindest wenn man den Credits glauben darf), empfinde ich das alles halb so wild. Ich bleibe gespannt ...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Genkijouban#1
Aber gerade das finde ich persönlich so interessant: Dieser harte Kontrast zwischen teils übertriebener Brutalität und Slapstick - Einlagen. Der Nobunaga, der in einem Moment die Körper getöteter Feinde nutzt, um daraus Schwarzpulver herzustellen, wirkt im nächsten Moment schon wie dein (sympathisch) verrückter und kindischer Onkel. Aber das ist natürlich alles Geschmackssache.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: stinkytoast#2

Gnah, vergessen Text abzuschicken -.-

 

Sonderlich viel hat sich nicht geändert. Charaktere sind immernoch leere Hüllen, die Comedy immernoch sowas von deplatziert, Dialoge sind ein Schatten ihrer selbst und auch hier bahnt sich ein Ende der Serie an, welches einfach nur unbefriedigend wirken wird. Auch erwarte ich nicht viel im Sinne eines Plottwistes oder dergleichen.

 

Auch hier gilt wieder das typische Animeding das sich das Teil VIEL BESSER anhört als es dann im Endprodukt eigentlich ist.

 

Sollte die letzte Folge keine Quantensprünge machen bleiben es 2 Sterne bzw. eine Bewertung von 49.

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×1
Avatar: stinkytoast#3

Hey, die Comedy hat es in der 4 !!! Episode geschafft, mir ein Schmunzeln einzubringen. Großes Lob!

 

Ansonsten optisch weitesgehend sehr nett, allerdings häufen sich die Standbilder. Zerstört die Illusion total. Ansonsten (5. Episode) bisher nette Grundideen, aber man merkt schon das es wieder halbgar enden wird.

 

Ist ein guter Anime um Hirnzellen zu sparen, aber mehr sollte man wahrlich nicht erwarten.

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Korath#4
Hab den nach der Hälfte abgebrochen, da es mich null interessiert hat und der MC einfach nur n Typ war, der gerne kämpfte und Spaß am Leute umbringen hatte. Da hat ja selbst Son Goku mehr Persönlichkeit, der kämpft ja jedenfalls gegen Leute, die es verdient haben und net gerade zufällig im falschen Land (Clan) geboren wurden.

Wird das storymäßig besser? All zu mies war die ANimation net, halt nur selten langweilig.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Yuuuuuuuuuu#5


Oh warte, es geht gar nicht ums Driften
    • ×3
    • ×1
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Adventsgewinnspiel, Teil 2: Noir
Adventsgewinnspiel, Teil 2: Noir

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?

Titel

  • Japanisch Drifters
    ドリフターズ
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.10.2016 ‑ 23.12.2016
  • Englisch Drifters
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.10.2016 ‑ 23.12.2016
  • Deutsch Drifters
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 14.10.2016 ‑ 23.12.2016
  • xx Synonyme
    Drifters: Battle in a Brand-new World War

Bewertungen

  • 8
  • 26
  • 105
  • 408
  • 178
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen845Klarwert3.78
Rang#452Favoriten25
Populär#20Gefragt#43

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: EluniusElunius
    Abgeschlossen
  • Avatar: HeAviil9HeAviil9
    Abgeschlossen
  • Avatar: SmileyXD666SmileyXD666
    Abgebrochen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SilverRaVeN89SilverRaVeN89
    Angefangen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.