And You Thought There Is Never a Girl Online? (Anime) ➜ Forum ➜ KommentareNetoge no Yome wa Onnanoko ja Nai to Omotta? / ネトゲの嫁は女の子じゃないと思った?

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht07. Apr 2016
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Kommentare

Hier findest Du das allgemeine Diskussionsthema zum Anime „And You Thought There Is Never a Girl Online?“. In diesem Thema kannst Du ganz allgemein Deine Meinung und Eindrücke zu „And You Thought There Is Never a Girl Online?“ mitteilen oder auf vorhandene Beiträge eingehen. Beachte bitte, dass Spoiler hier untersagt sind.
  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Korath#1
Soso, ein quasi Konosuba Nachfolger also, diesmal aber wirklich auch mit Romance, die auch direkt am Anfang schon da ist. Gefällt mir bis jetzt ganz gut das Ganze und ich tipp mal stark, dass diese "Schwein" (lol) schon vorher auch im RL in den MC verliebt war und vielleciht sogar wegen ihm angefangen hat zu spielen, aber es mag auch in ne andere Richtung gehen. :) Waren auf jeden Fall ein paar Lacher dabei, wenns auch nicht ganz so gut wie der Vorgänger aus der letzten Saison war. ^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: CybernetikFrozone#2
keine Ahnung ich habe den Anime mit beenden der Folge 2 abgebrochen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: stinkytoast#3
Das beste war bisher der "Ausflug" ins FPS-Genre und die Kupo/FF-Anspielung eines Satzes von Ako. Der Rest...burgh.
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: stinkytoast#4

Ich muss meine Meinung einfach bekräftigen:

 

Die Serie ist ganz, ganz großer Bullshit.

 

Was anfangs noch wie eine seichte Comedy-Serie angefühlt hat, entwickelte sich zu immensen Nonsense. Ja, einzelne Andeutungen und Situationen waren lustig, aber weder haben mir die Charaktere (welche einfach nur flach waren) gefallen, noch hat sich die Serie optisch brilliert. Soundtechnisch war sie absoluter Standart, selbst das Opening ist Grütze.

 

Mag sein das hier jemand das ernsthaft als AotS betitelt, aber dann sollte man mir echt mehr Begründungen geben. Ich versuche echt mir Serien auszupicken, wo ich denke das die wenigstens in irgendeiner Form Potenzial haben, aber bis auf das nun eine weitere Waifu animiert worden ist...naja.

    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
Avatar: Abgefuchst
Datenbank-Helfer
#5
Das Intro ist generisch mit unrealistischer Tittenphysik. Der Rest hebt sich auch nicht gerade ab, ist aber ganz okay. Schon ein dämlicher Zufall, dass alle Gildenmitglieder aus einem MMORPG in der selben Stadt wohnen und noch dazu auf die selbe Schule gehen. Dafür gab es das Offlinetreffen bereits in der ersten Folge, wodurch eine schöne Abwechslung zur Situation aus Recovery of an MMO Junkie geschaffen wird, ohne jedoch deren Klasse zu erreichen. Letztendlich ganz nett.

Witzig, dass sich eine japanische Oberschülerin als Alter Ego "Schwein" nennt.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Angels Of Death“
Gewinnspiel – „Angels Of Death“

Bewertungen

  • 10
  • 53
  • 351
  • 377
  • 79
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.32 = 66%Rang#1778

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Ds_erDs_er
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: MelodiaMelodia
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.