• TypTV-Serie
  • Episoden11 (~)
  • Veröffentlicht14. Okt 2017
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVisual Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Dies Irae
© light/Dies irae ANIME PROJECT
1. Mai 1945 ‒ noch tobt der Zweite Weltkrieg: Eine Gruppe von Nazi-Offizieren führt ein schreckliches Ritual durch, für das sie die Leben der im Krieg Gefallenen als Opfer nutzen. Dieses Ritual sollte den Orden der 13 Lanzen beschwören, eine Gruppe von Übermenschen, die die Welt komplett zerstören soll. Niemand weiß, ob das Ritual erfolgreich war oder was mit ihnen geschehen ist ‒ vielmehr ist die Geschichte zu einer Legende geworden.

Jahrzehnte später in Suwahara City: Ren Fujii wird aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem er sich von einem Kampf mit seinem Freund Shirou Yusa erholt hat. Er versucht, das Geschehene zu verarbeiten, doch ihn verfolgt jede Nacht derselbe Traum: Eine Guillotine, Mörder, die Leute jagen und schwarz gekleidete Ritter, die die Mörder verfolgen, genauso wie die Worte von Shirou: „Jeder der in dieser Stadt bleibt, wird irgendwann den Verstand verlieren.“

Hinweis:
Zum besseren Verständnis der Handlung sind Vorkenntnisse aus der Visual Novel Dies Irae - Amantes Amentes empfehlenswert.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Dies Irae“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Dies Irae“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: BK-201
Datenbank-Helfer
#1
Über Dies Irae kann man nicht viel Gutes sagen. Das einzig Positive an dem Anime sind die actionreichen Kämpfe und die Animationen, obwohl der Hintergrund oft sehr minimalistisch ist. Die Handlung ist sehr unübersichtlich und oft nicht nachvollziehbar. Teils weil Dinge übersprungen oder ausgelassen, andernfalls da viele Sachen einfach nicht erklärt werden. Die Beweggründe von Ren Fujii und Shirou Yusa, warum sie überhaupt gegen die 13 Nazi-Offiziere kämpfen, werden auch nicht erläutert. Sie haben sich plötzlich entschieden gegen diese zu kämpfen Punkt. Generell werden auf Beweggründe der einzelnen Figuren nicht eingegangen. Der Zuschauer bekommt dadurch das Gefühl, dass die Figuren dies nur machen, damit die Handlung nach dem in Stichpunkten geschriebenen Skript weitergeht. Die Background Story von Marie ist einfach nur komplett lächerlich und einfallslos.

Ein großes Problem zudem ist die Unterscheidung der 13 Nazi-Offiziere. Im TV-Special und in Rückblenden sieht man die 13 ursprünglichen Mitglieder. Die eigentliche Handlung spielt aber viele Jahre später. Es passiert einfach oft, dass man nie so genau weiß, ob es nun die eine Figur ist oder doch eine andere. Dies hat mehrere Gründe: Figuren haben entweder in der Vergangenheit eine Charakterveränderung durchgemacht oder ihr Aussehen drastisch verändert, worauf aber nicht eingegangen wurde. Hinzu kommt noch, dass verstorbene Mitglieder durch ein neues Mitglied mit ähnlichem Aussehen ersetzt wurden. Dadurch kann man sich nie sicher sein, dass es sich in dieser Szene wirklich um eine Rückblende oder sich um die Handlung einer anderen Figur handelt. Dies untermalt auch die generelle Lieblosigkeit zum Detail. Diese Lieblosigkeit spiegelt sich auch in den Charaktereigenschaften der Figuren wieder. Die Charaktere werden kaum vorgestellt und der Zuschauer erfährt über diese auch generell sehr wenig.

Fazit:
Ein schlecht gemachter und unausgegorener Anime, der oftmals nicht nachvollziehbar und unübersichtlich ist. Zudem fehlt es den einzelnen Charakteren an Tiefe und sie werden einfach lieblos in die belanglose Geschichte eingefügt. Das einzig überzeugende sind die Animationen und die Kämpfe. Folglich Finger davon lassen, falls einem nur die Action allein nicht reicht.

Das TV-Spezial sollte man sich auf alle Fälle vorher anschauen, da es den Einstieg erleichtert und doch ein paar wichtige Informationen preisgibt, die man vorher wissen sollte.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Daritus#1
Das größte Problem ist das im Anime an bestimmten Stellen Informationen fehlen, die der Visual Novel vermittelt.

Ohne den VN zu spielen bzw bereits zu kennen macht vieles keinen Sinn. Dazu kommen irgendwelche Komischen Zusätze die der VN garnicht hat oder viel glaubhafter darstellt.

Zur Folge 0: Während die Zweite Hälfte (Schlacht um Berlin) weitestgehend dem Prolog im VN entspricht, besteht die Erste aus einer Nebengeschichte die man im VN freischaltet wenn man die Erste Route gespielt hat und die nur Sinn macht wenn man eben diese durch hat...

Vieles macht auch das Opening kaputt, da es sämtliche Charaktere aus der Nazi-Truppe schon spoilert. Ich komme zu dem Fazit das der Anime eigentlich komplett an Fans des VN gerichtet ist.

Ich bin mal gespannt ob irgendein Publisher das hier freiwillig lizensiert...
Beitrag wurde zuletzt am 22.11.2017 um 23:50 geändert.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: OPYoshi
Moderator
#2
Ich glaube, der Prolog ist hier das geringere Problem. Bis zur vierten Folge wird die Serie immer dämlicher. Auch ohne diese übelst schlechte Nazikopien. Was auch immer sich die Macher gedacht haben, viel war es nicht.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Daritus#3
Hab auch Gerade den... Prolog... angesehen....

WTF ist das!?

DIe Charaktere sind irgendwie alles Nazis!?
Beitrag wurde zuletzt am 07.11.2017 um 22:43 geändert.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: OPYoshi
Moderator
#4
Episode 0:

24 Minuten zusammenhanglos aneinandergesetzte Szenen, die wenig miteinander zu tun hat und man sich fragt, was der Mist überhaupt soll. Selbst für ein Special, um in eine Serie zu finden, ist das rein gar nichts. Ich glaube, nach dieser Folge, muss ich meine Erwartungen gewaltig runterschrauben. Vllt haben wir hier schon direkt den Flop der Season.
    • ×1
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic
Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?
Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?

Titel

  • Japanisch Dies Irae
    ディエス・イレ
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 14.10.2017 ‑ 23.12.2017
  • Englisch Dies Irae
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 13.10.2017 ‑ 22.12.2017
  • Deutsch Dies Irae
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 13.10.2017 ‑ 22.12.2017
    Publisher: Crunchyroll

Bewertungen

  • 19
  • 50
  • 72
  • 36
  • 6
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen238Klarwert2.55
Rang#4692Favoriten6

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: RegrikRegrik
    Desinteressiert
  • Avatar: Yukari-Yukari-
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Lord OdionLord Odion
    Abgeschlossen
  • Avatar: MyraidenMyraiden
    Desinteressiert

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.