Showa Genroku Rakugo Shinju (Anime)Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu / 昭和元禄落語心中

  • TypTV-Serie
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht09. Jan 2016
  • HauptgenresDrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Informationen

Anime Beschreibung

Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis sucht Yotaro den Rakugo-Künstler Yakumo auf, um sein Lehrling zu werden. Trotz anfänglichen Widerstands wird ihm sein Wunsch schließlich gewährt, doch noch bevor Yotaros eigene Rakugo-Karriere losgehen kann, wird erst einmal die Lebensgeschichte seines neuen Meisters erzählt und wie dieser im Nachkriegsjapan als Rakugo-Lehrling selbst erst durch freundschaftliche Rivalität zu Sukeroku und unter persönlichen Opfern zu den wahren Freuden dieser Kunst fand.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Showa Genroku Rakugo Shinju“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (18 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Lebbo
V.I.P.
#1

In den letzten Jahren stelle ich mir alle paar Monate immer wieder dieselbe Frage: „Welche kommenden Anime könnten vielversprechend sein?“ Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu stand dabei nicht oben auf der Liste, aber ich sollte mich gewaltig täuschen. Denn all die Zweifel, die ich bei diesem Titel im Vorfeld hatte, waren ab der ersten Folge verflogen und ich durfte einen der besten Anime in diesem Jahr bestaunen.

 

 

Aber was ist nun dieses „Rakugo“? Rakugo ist eine traditionelle Form des Geschichtenerzählens, bei der ein Künstler in einem Monolog unterschiedliche Stücke vor einem Publikum präsentiert. Mir was das vollkommen unbekannt und es klang zunächst auch nicht sonderlich interessant, aber das sollte sich als Irrtum herausstellen. Denn der Anime schafft es, den Zuschauer durch diesen Minimalismus in seinen Bann zu ziehen und eine spannende Atmosphäre zu erzeugen - sei es nun heiter, gruselig oder traurig. Visuell wie akustisch werden immer wieder feine Akzente gesetzt und man merkt schnell, dass da wesentlich mehr dahintersteckt. Die Synchronsprecher der Charaktere machen dabei einen besonders tollen Job und diese Darstellungsform hat mich derart fasziniert, dass ich mir gerne auch noch mehr Material dazu angeguckt habe. Studio Deen hat hier eine schöne Arbeit abgeliefert, was bei dem anspruchsvollen Stoff nicht unbedingt so zu erwarten war.

Nun haben wir also ein solides Grundgerüst, aber wenn man mich fragt, was mir besonders wichtig ist bei einem Anime, dann hat sich im Laufe der Jahre eine Antwort doch immer deutlicher herauskristallisiert: die Charaktere. Spannende Charaktere, interessante Charaktere, sympathische Charaktere, glaubwürdige Charaktere…all das würde ich nennen. Und genau hier liegt wohl die größte Stärke bei Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu. Man bekommt zwei hervorragend ausgearbeitete Hauptcharaktere, die auch nicht davor zurückschrecken, unpopuläre Entscheidungen zu treffen. Es handelt sich hierbei durchaus auch um tragische Figuren, deren Beziehung zueinander höchst interessant dargestellt wird. Es ist schon etwas länger her, dass ich eine Serie gesehen habe, die sich so viel Zeit für ihre Charaktere nimmt und diese dann dem Zuschauer auch noch derart feinfühlig Stück für Stück näherbringt.

 

Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu ist sicher kein Anime für die breite Masse. Aber es ist klug erzählt und es macht von der ersten Folge an neugierig auf das, was der Titel noch so zu bieten hat. Wer also auf eine anspruchsvolle Handlung mit tollen Charakteren in traditionellem Gewand Wert legt, der sollte nicht denselben Fehler wie ich machen, und den Anime somit sofort ganz oben auf seine Watchlist setzen…es lohnt sich sehr!

    • ×23
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Pilop
V.I.P.
#2
Man muss Rakugo nicht mögen um diese Serie gut zu finden.

Die unmittelbare Reaktion vieler Leute beim Lesen der Beschreibung wird erst einmal sein „Was ist Rakugo?“. Ging zumindest mir so und letztendlich hat es sich als eine Art Ein-Mann-Kabarett herausgestellt, bei dem der Vortragende alleine auf der Bühne sitzt und durch die Verkörperung allerlei Charaktere eine humoristische Geschichte erzählt. Zumindest soll sie humoristisch sein, denn so wirklich lachen kann man als moderner, westlicher Zuschauer dann nur äußerst selten darüber. Aber das ist nicht weiter tragisch, denn letztendlich dreht sich die Geschichte nicht um die Auftritte, sondern um den Werdegang zweier Rakugo-Künstler. Hier bietet die Serie dann das, was man gemeinhin vermisst in Anime, angefangen bei einem unverbrauchten Setting, über differenzierte Charaktere, bis hin zu realistischen Handlungsentwicklungen. In einer Zeit der gesellschaftlichen Umbrüche versuchen die Figuren ihren Weg zu gehen und zeigen dabei nicht nur ihre eigenen Ansätze, sondern auch ihre eigenen Fehler und Unzulänglichkeiten. Abgesehen vielleicht vom lebenslustigen Sukeroku, legt es die Serie nicht darauf an die Charaktere durch typische Sympathiepunkte ansprechend zu machen – es fällt oft sogar nicht schwer sie nicht wirklich sympathisch zu finden – sondern versucht sie als interessant darzustellen. Und es funktioniert. Sie sind für einen Anime schon ungewöhnlich komplex und auch ihre Beziehungen untereinander laufen alles andere als friktionsfrei ab.

Zusammengefasst bietet die Serie ihren Zuschauern eine interessante Erzählung über den Werdegang und wohl auch die Selbstfindung eines eher schwierigen Charakters, die statt auf das übliche, liebliche Geplänkel lieber auf Inhalte setzt. Nachdem hier eigentlich nur ein Rückblick in die Vergangenheit erzählt wird, würde die Geschichte etwas in der Luft hängen, wäre nicht schon die Fortsetzung angekündigt worden. Angesichts deren Ausgangslage und der Qualitäten, welche die erste Staffel gezeigt hat, darf man sich auf diese dann auch schon mehr als freuen.
    • ×22
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Avatar: DanOkabe#1
Folgen 1-6 habe ich schon gesehen. Das zu Übersetzen dauert ja wahrscheinlich, deswegen schaue ich einfach mit eng subs weiter. Danke für die schnelle Antwort.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: クロキュー#2
Da für Deutschland scheinbar keine Lizenz vorliegt, nein. Da hat CR das ganze wohl nur für den englisch-sprachigen Raum.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: mEmories
V.I.P.
#3
Bis Folge 6 glaube mit deutschen Untertiteln und die restlichen auf mit englischen.Saru Subs hat die Übersetzung abgebrochen und es wird irgendwann von Kami Honyaku weiter übersetzt.Wann steht aber noch in den Sternen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: DanOkabe#4
Gibt es den auch mit deutschen Untertiteln oder nur mit englischen?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: aniSearchler-35777#5
Wenn das Ende der ersten Staffel auf dem Niveau der vorherigen Episoden gewesen wäre, hätte es Rakugo in meine Favoritenliste geschafft. Leider war's das nicht.

Den Anime halte ich übrigens für besser als das Original. Aufgrund der fehlenden Animation und den Panels ziehen einen die Auftritte im Manga nicht wie hier in den Bann.

Kleiner Kommentar zur ersten Episode der zweiten Staffel:
Die erste Szene ist vermutlich die beste erste Szene, die ich bisher gesehen habe und eine geniale Überleitung zur neuen Staffel.
Die eigentliche Episode hält da nicht ganz mit, was größtenteils an in meinen Augen störenden Comedy-Szenen liegt, (das anime-typische "Ich-stolpere-gleich" z.B.) aber nichtsdestotrotz ist es eine sehr gute Episode.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Weathering with You“
Gewinnspiel – „Weathering with You“

Bewertungen

  • 5
  • 2
  • 26
  • 119
  • 124
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert4.06 = 81%Rang#174

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SpecOp0SpecOp0
    Abgeschlossen
  • Avatar: svwfan3svwfan3
    Abgeschlossen
  • Avatar: Koro-senseiKoro-sensei
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.