Manga »

TypMangaBände14Kapitel83Veröffentlicht05.1996HauptgenresDramaHerkunftJapanAdaptiert vonOriginalwerkZielgruppeWeiblich
Manga: Ayashi no Ceres
Klappentext:
Nach einer alten japanischen Legende lebte einst ein junger Fischer, dem es gelang, einer badenden Himmelsjungfrau ihr Fluggewand zu stehlen. So konnte er das göttliche Geschöpf an sich binden, und sie verbrachte zahlreiche Jahre bei ihm und gebar ihm viele Kinder. Doch an jenem Tag, an dem sie ihr Gewand wiederfand, kehrte sie ohne Zögern in ihre himmlische Heimat zurück.

Aya Mikage, eine ganz normale, etwas vorlaute Schülerin und ihr Zwillingsbruder Aki freuen sich auf ihren 16. Geburtstag. Der jedoch wird unerwartet zum Alptraum, denn die versammelte Familie eröffnet den entsetzten Geschwistern, dass in Aya ihrer aller Ahnin, die Himmelsjungfrau Ceres, erwacht ist. Und die kennt nur ein Ziel: den Mikage-Clan auszulöschen und sich so für die erlittene Schmach zu rächen. Denn entgegen der Legende hatte sie ihr Fluggewand nie gefunden...

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Kommentare

Avatar: Wetter

  • Melden
6 von 6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:8
Action:8
Humor:6
Spannung:6
Drama:6
Aya Mikage möchte mit ihren Zwillingsbruder Aki und der gesamten Familie in ihren 16. Geburtstag feiern, als die Eltern ihr ein komisches Geschenk geben. Als sie es öffnet, bricht Aki zusammen und Aya spürt eine merkwürdige Kraft in ihr. Zu allen überfluss beschließt der Großvater das sie sterben musst.
Dem Tod nahe, ergreift plötzlich eine fremde Macht besitzt über ihren Köprer, die sich dann auch mit Gewalt von den Killern befreit. Schon bald trifft sie einen Jungen dessen Familie sich ihrer Selbst bewusst sind und Aya, nun wieder "da", alles erklären.
Aya hat nun einige Probleme am Hals, dessen Manga nicht ganz Herr wird...
...mehr
Avatar: LaNoir

  • Melden
1 von 1 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Aya und ihr Zwillingsbruder Aki leben ein ganz normales Teenagerleben, doch schon bald werden sich die beiden zu ihrem durchschnittlichen Leben mit Karaoke und pubertärer Rebellion zurückwünschen - denn kurz vor ihrem 16. Geburtstag beginnen merkwürdige Dinge zu geschehen. Als die beiden dann an ihrem 16. Geburtstag vor versammelter Verwandtschaft ein sehr fragwürdiges Geschenk erhalten, nehmen die Dinge ihren Lauf. Denn die Familie Mikage ist verflucht - und Aya, getrieben von ihrem Blutserbe, läuft Amok.
...mehr

Neuerscheinungen

Empfehlungen

Es sind leider noch keine Empfehlungen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Titel

  • Japan Ayashi no Ceres
    妖しのセレス
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 05.1996 ‑ 1997
    Bände / Kapitel: 14 / 83
  • Japan Ceres: Celestial Legend
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 2001 ‑ 07.02.2006
    Bände / Kapitel: 14 / 83
    Publisher: VIZ Media, LLC
  • Japan Ayashi no Ceres
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 2002 ‑ 2004
    Bände / Kapitel: 14 / 83
    Publisher: Egmont Manga

Bewertungen

  • 2
  • 8
  • 16
  • 40
  • 31
Rang#407Gesamtbewertung
Stimmen110Klarwert3.70

Mitgliederstatistik

Mangaka

Autor & Illustrator

Wallpaper

Wallpaper: Ayashi no Ceres

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: BingesBinges
    Abgeschlossen
  • Avatar: NanakaNanaka
    Abgeschlossen
  • Avatar: BradyBrady
    Angefangen
  • Avatar: dead_angel1989dead_angel1989
    Abgeschlossen
  • Avatar: yeasayeryeasayer
    Abgebrochen
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.