Charakter »

Weiblich

Charakter: Airi SENA
Obwohl Airi die Tochter der Rektorin der Yuihime Girls' Private Academy ist, ist sie gegen die Zusammenführung mit der Kagamidai Private Academy. Das liegt darin begründet, dass ihre Schule eine reine Mädchenschule ist und sie die Werte dieser nun gefährdet sieht. Auch wenn Airi aus gutem Hause kommt, zog sie es vor alleine in einem kleinen, spärlich eingerichtetem Apartment zu leben und eben so gerade über die Runden zu kommen, was sie aber versucht vor ihren Mitschülern verborgen zu halten. Denn an der ganzen Schule genießt sie nicht nur aufgrund ihrer hervorragenden Noten einen guten Ruf, weshalb sie keine Schwäche zeigen darf.

Am Tag vor dem ersten Schultag begegnet sie Sakuno und auch ihrem Bruder Shingo. Während aber später Sakuno zu einer sehr guten Freundin wird, ist das Verhältnis zu Shingo, nachdem sie weiß, dass er zu den männlichen Invasoren in ihrer Schule gehört, gestört. So findet sie es, nicht weiter verwunderlich, alles andere als berauschend, dass sie als geteilte Klassensprecherin in Zukunft mit ihm eng zusammenarbeiten muss. Anfänglich fühlt sie sich dann auch in der Annahme über die Jungs bestätigt, als er mit der riesigen Arbeit, die sie als Klassensprecher tätigen müssen, hinterher hängt, da Airi Perfektionistin durch und durch ist. Fortan begegnet sie Shingo demnach vor allem mit ihrer harschen, aufbrausenden Seite und lässt kein gutes Haar an ihm.

Tags

Screenshots

Alle anzeigen

Neuerscheinungen

Es sind leider noch keine Artikel hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Anime-Relationen

Namen

  • ja Airi SENA 瀬名 愛理 (せな あいり)
  • en Airi SENA

Informationen

Alter:
?, Weiblich
Haarfarbe:
Braun (Hell)
Augenfarbe:
Blau
Größe:
1,58m
Körpermaße:
82 - 57 - 85
Nationalität:
Japan

Sprecher

Wallpaper

Wallpaper: Mashiro-iro Symphony: Love Is Pure White

Statistik

Favoriten:
6
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.