Charakter »

Männlich

Charakter: Sahei HYUUGA
Das Oberhaupt der Hyuuga-Familie war dafür verantwortlich, dass die beiden Zwillinge Kirio und Utao in unterschiedlichen Familien getrennt voneinander aufwuchsen. Die genauen Gründe für sein Handeln verbleiben zwar zunächst im Dunkeln, doch wird es offensichtlich, dass diese mit den talentierten Fähigkeiten von ihm in Verbindung stehen. Bereits im Mutterleib besaß er die Kraft die Kakashis kontrollieren zu können und setzt nun große Hoffnung in ihn, dass er fähig dazu ist, Amaterasu kontrollieren zu können, für den er sich seit längerem nach geeigneten Kandidaten auf der Suche befindet.

Vor den meisten versteckt, zog er in den vergangenen zwölf Jahren Kirio zu diesem einen Zweck auf, während er jegliche Form von väterlichen oder fürsorglichen Gefühlen für Kirio missen ließ. Stattdessen hat er Kirio seither gemaßregelt, für Fehler mit Prügel bestraft und hält ihn nun, da Kirio aus seinem Gefängnis geholt wurde, immer wieder vor Augen, dass Ungehorsam dazu führen würde, dass er erneut eingesperrt wird. Seine Geduld mit ihm ist sowieso mittlerweile abgelaufen und er glaubt bereits, dass er voreilig die Hoffnung in ihn gesetzt hat. Im Dorf kommt ihm als Mitglied einer der Hauptfamilien Respekt zu, die allerdings eher aus Furcht resultiert. Von den meisten wird er als verrückt eingestuft, weshalb die wenigsten versuchen mit dem kaltherzigen, unbarmherzigen Menschen etwas zu tun zu haben.

Tags

Screenshots

Alle anzeigen

Neuerscheinungen

Es sind leider noch keine Artikel hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Anime-Relationen

Namen

  • ja Sahei HYUUGA 日向 佐兵衛 (ひゅうが サヘイ)
  • en Sahei HYUUGA

Informationen

Alter:
?, Männlich
Haarfarbe:
Weiß
Augenfarbe:
Rot
Nationalität:
Japan

Sprecher

Wallpaper

Es sind leider noch keine Wallpaper hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Statistik

Favoriten:
0
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.