Charakter »

Männlich

Charakter: Yongui YUI
Vor einigen Jahren flüchteten er und seine Frau aus unbekannten Gründen aus Japan, legten ihre japanische Identität und Namen (der früher Eiichirou Hata lautete) ab und wurden Bürger von Taiwan. Auch aus diesem Grund führte er nie ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinem Sohn Ryoutarou. Indes konnte Yongui in Taiwan eine Existenz aufbauen und lebt ein ausgesprochen gutes Leben als Filialleiter von Electrical Nitinan. Insgeheim treibt er aber kriminelle Geschäfte, wo Geldwäsche noch das geringste Übel darstellt. Um auch in Zukunft seinen Status zu wahren, hat er sich mit Gleichgesinnten zusammengerauft um Präsidentin Cai Qing Ling aus ihren Amt zu stoßen und im Land für eine anti-japanische Stimmung zu sorgen, um so deren Einfluss in Wirtschaft und Gesellschaft zu unterbinden. Zu diesem Zweck ist Yongui zu allem bereit und schreckt nicht einmal vor Mord an unschuldigen japanischen Flüchtlingen zurück, um so weiter den Hass zwischen beiden Bevölkerungsgruppen zu schüren, was zwangsläufig in einen Konflikt münden würde, den er und seine Freunde noch weiter unterstützen, indem sie eine radikale japanische Gruppierung mit Waffen versorgen. Dass ausgerechnet sein eigener Sohn sich dieses Falls annimmt, verleiht dem Ganzen aus seiner Sicht noch zusätzliche Brisanz.

Tags

Screenshots

Neuerscheinungen

Es sind leider noch keine Artikel hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Anime-Relationen

Namen

  • ja Yongui YUI 羽永 貴 (ユイ ヨングイ)
    Eiichirou Hata
  • en Yongui YUI
  • de Yongui YUI

Informationen

Alter:
?, Männlich
Haarfarbe:
Grau
Augenfarbe:
Grau
Nationalität:
Japan

Sprecher

Es sind leider noch keine Sprecher hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Wallpaper

Es sind leider noch keine Wallpaper hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Statistik

Favoriten:
0
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.