Charakter »

Weiblich

Charakter: Roberta
Ihrem Äußeren nach könnte man vermuten, dass es sich bei Roberta um ein gewöhnliches Dienstmädchen handelt, das im Dienste der Familie Lovelace steht. Nur eines ist an ihr recht ungewöhnlich, sie ist zwar ein Dienstmädchen, aber sie beherrscht ihre eigene Tätigkeit nicht, weswegen sie oftmals das Essen verbrennt und auch beim Putzen scheitert sie an recht simplen Dingen. Auch wenn sie ihre Tätigkeit nicht beherrscht, so gehört sie als letzte verbleibende Angestellte zur Familie, zumindest wird ihr ein solcher Part in der Familie geschenkt. Aus diesem Grund kann sie dieses idyllische Leben auch so genießen, das frei von jeglichen Sorgen ist.

Hinter der Maske des lieben Dienstmädchens verbirgt sich jedoch eine Killerin mit einer sehr düsteren und blutigen Vergangenheit, die sie am liebsten ganz ausmerzen würde. An sich will sie nicht wieder in ihre alte Gestalt zurückkehren, denn ihr neues Leben gefällt ihr sehr, gerät aber Diego oder Garcia in größere Gefahr, muss sie ihr altes Ich wieder annehmen, um die Menschen, die ihr so wichtig geworden sind, retten zu können. In Kuba wurde sie zu einer echten Killerin ausgebildet, sie ist eine ehemalige FARC-Guerilla (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia) und daher sehr gut ausgebildet. Wenn sie einmal zu kämpfen beginnt, scheint nur noch ihre Form von menschlichem Ursprung zu sein, hat sie erst einmal einen Feind ausgemacht, attackiert sie diesen so lange, bis dieser leblos am Boden liegt. Das Erschreckende hierbei ist noch nicht einmal, dass sie mit jeder Waffe bravourös umgehen kann, auch ihre Stärke mag wie die eines Monsters wirken, sie kann beispielsweise den Griff eines Bierglases nur mit purer Muskelkraft zerstören, angespannt wirkt ihr Körper wie stahl, daher sind auch ihre Schläge sehr effektiv, erschreckend ist aber viel eher ihr Durchhaltevermögen, das sie zu einer Art Übermensch werden lässt. Man kann sie verletzen so sehr man auch möchte, sie will aber unter keinen Umständen sterben, die Bezeichnung "Monster" ist in ihrem Fall daher keine Übertreibung. Viele fragen sich daher, aus was für einem Material sie genau gemacht ist, denn ein Mensch aus Fleisch und Blut scheint sie nicht zu sein. Aufgrund dieser Gefahr, die ständig von ihr ausgeht, will an sich keiner gegen sie kämpfen, die Wahrscheinlichkeit einen Kampf gegen sie zu überleben strebt in der Regel gegen Null. Bereits so ist sie eine unglaubliche Bedrohung, aber wenn sie erst einmal richtig sauer ist, weil den beiden Menschen, die ihr wichtig sind, etwas zugestoßen ist, ist sie nicht mehr aufzuhalten. Wie in einem Trancezustand tötet sie brutal alle, die für diese Tat verantwortlich sind, aber auch alle, die sich ihr versuchen in den Weg zu stellen. Ein Entkommen aus ihren Fängen gibt es in der Regel nicht, ihr Spürsinn und auch der Drang, ihr Ziel unter allen Umständen erreichen zu müssen, brachten ihr nicht nur den Spitznamen "Bluthund von Florencia" ein, sondern zeigt auch auf, wie effizient sie ihre Ziele verfolgen kann. Abgesehen von ihren beiden Herren, dem jungen Herrn Garcia und Herrn Diego, gibt es keine Person, die sie aus diesem Zustand befreien kann. Für die beiden würde sie alles tun, töten, Dreck fressen und alle niederen Dienste, die von ihr verlangt werden....mehr

Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Neuerscheinungen

Es sind leider noch keine Artikel hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Anime-Relationen

Namen

  • ja Roberta ロベルタ
    Rosarita Cisneros
    Tätigkeiten: Meido
  • en Roberta
    Bloodhound of Florencia
    Tätigkeiten: Maid
  • de Roberta
    Bluthund von Florencia
    Tätigkeiten: Dienstmädchen

Informationen

Alter:
?, Weiblich
Haarfarbe:
Violett (Dunkel)
Augenfarbe:
Blau
Nationalität:
Unbekannt

Sprecher

Wallpaper

Wallpaper: Black Lagoon

Statistik

Favoriten:
32
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.