Anime »

TypOVAEpisoden1 (~)Veröffentlicht15.02.2012HauptgenresHorrorHerkunftJapanAdaptiert vonMangaZielgruppeVolljährig
Anime: Gyo: Der Tod aus dem Meer
Irgendetwas stinkt in Okinawa: Schnell stellen Tadashi und dessen Freundin Kaori fest, dass dieser Gestank von toten Fischen kommt, die aus dem Meer herauskommen. Die Fische sind mit Metallbeinen veschmolzen, weswegen sie laufen können, zudem sind sie von einer Krankheit befallen, die von der japanischen Regierung als Waffe eingesetzt werden sollte. Auf dem Weg zu ihrem Freund erkennt Kaori die Wahrheit hinter den mechanischen Fischen, die noch viel schlimmer ist als sie sie sich jemals hätte vorstellen können.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Kommentare

Avatar: AlainJohns

  • Melden
6 von 11 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Eines sollte man wissen wenn man den Mut aufbringt sich Gyo anzusehen. Es ist Trash, undzwar purer Trash der allerfeinsten Sorte. An diesem Anime ist nahezu alles abgrundtief schlecht, von einer völlig hinrissigen Story, über lächerliche Charaktere, bis hin zu grässlichen Animationen. Einen kleinen Nachteil gibt es für den Hardcore-Trash-Fan aber dennoch: Die musikalische Untermalung ist tatsächlich sogar ganz gut. Da ich mir aber durchaus auch ganz gerne mal ein wenig Trash ansehe, ahbe ich mich davon nicht abschrecken lassen und mich an Gyo herangewagt.
...mehr
Avatar: LaxLeon

  • Melden
30 von 33 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Gyo - Mehr Buchstaben konnte sich der Autor wahrscheinlich nicht leisten

Einen Tag vor der Oscar Verleihung im Kodak Theatre in L.A. (also heute) hat sich eine Veranstaltung eingenistet mit dem Titel "Die goldene Himbeere" (kurz der "Razzie Award"), eine Auszeichnung für die schlechtesten Filme des vorherigen Jahres. Würde man diese Auszeichnung auf Anime übertragen, dann wäre Gyo ein heißer Kandidat in allen Kategorien gnadenlos abzusahnen.

...mehr
Avatar: Meister Ironfist

  • Melden
1 von 1 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich

Die TL;DR Version - Fische gepaart mit Teufelsmaschinen treffen Dämonisches Gas (TM). Dazu ne priese Würg und die letzten Überlebenden aus einem Teeniehorrorstreifen. Einmal umrühren, fertig ist GYO.

So, und nun ernster. Gyo ist schlecht, und ekelerregend, für die ersten 5 Minuten, wo man es sehen tut. Dann wird es langweilig und ist irgendwo auf dem Niveau von Human Cetipide. Ergo, langweilige Ekelszenen ohne irgendwas, was interessant wäre.

...mehr

Neuerscheinungen

Produktion

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 177
  • 109
  • 64
  • 20
  • 4
Rang#7313Gesamtbewertung
Stimmen415Klarwert1.58

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Es sind leider noch keine Wallpaper hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Mugiwara1996Mugiwara1996
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SaiakouSaiakou
    Abgeschlossen
  • Avatar: xXAnjuXxxXAnjuXx
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.