Anime »

TypTV-SerieEpisoden11 (~)Veröffentlicht14.01.2011HauptgenresAbenteuerHerkunftJapanAdaptiert vonOriginalwerkZielgruppeMännlich, Weiblich
Anime: Fractale
Clain lebt auf einer Insel am äußersten Ende eines Kontinents, auf dem das "Fractale-System" gerade dabei ist zu kollabieren. Als das Mädchen Phryne verschwindet und lediglich ihr Anhänger zurückbleibt, begibt sich Clain auf eine Reise, um sie zu finden. Während dieser Reise stößt er schließlich auf das Geheimnis hinter dem "System".
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Kommentare

Avatar: Eliholz

V.I.P.

  • Melden
8 von 9 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:wenig
Action:mittel
Humor:mittel
Spannung:mittel
Soundtrack:9
Fractale ist ein ganz unterhaltsamer Abenteuer-Anime, der im Grunde genommen viele nette Ideen hat, welche aber allesamt nur angeschnitten werden, da in 11 Folgen einfach nicht die Zeit dafür da war. Nichtsdestotrotz wissen diese Ansätze eigentlich ganz gut zu unterhalten, auch wenn der Anime sich durch die Masse selbst ein Bein stellt....mehr
Avatar: Kelven

V.I.P.

  • Melden
14 von 16 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Für einen Anime, der als Revolution angekündigt wurde, ist Fractale überraschend altbacken und noch dazu unausgegoren. Später merkt man zwar schon, dass die Verantwortlichen eine Abenteuerserie im Sinn hatten, aber davor ist der Anime lange Zeit weder Fisch noch Fleisch. Er kratzt zu viele Themen an und bleibt dabei doch immer oberflächlich; ein wenig Gesellschaftskritik, speziell Kritik an den neuen Medien, etwas Romantik, ein fragwürdiges Regime, rücksichtslose Terroristen ... die Liste ist schier endlos, aber keines der Themen hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck....mehr
Avatar: PhryneMandelbrot

  • Melden
15 von 17 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Achtung Spoiler: Diese Review ist nur jenen zu empfehlen, die den Anime bereits gesehen haben


“But I was young and foolish, and now am full of tears“

Im Jahr 2010 kündigte Yamamoto Yutaka, besser bekannt als „Yamakan“, der durch die Anime Suzumiya Haruhi no Yuutsu und Kannagi erfolgreich wurde, mit dem Anime Fractale etwas Neues, ja, ein revolutionäres Werk an, welches die Anime-Industrie vor dem Untergang, verursacht durch die schleichende Krankheit, die zum Herzstück der Otaku-Kultur wurde, Moe, zu wahren. Kurze Zeit darauf machte er einen Aufruhr mit der Ankündigung er sei bereit zurückzutreten, falls Fractale kein Erfolg wird.
Dies und die Tatsache, dass Hiroki Azuma, einer der populärsten japanischen Kulturkritiker, für das Skript verantwortlich ist, wecken enorme Erwartungen und somit stellt sich die Frage, ob diese nun erfüllt werden können oder ob sie den Zuschauer letzten Endes voller Tränen zurücklassen....mehr

Neuerscheinungen

Produktion

Es sind leider noch keine Staff-Einträge hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 11
  • 61
  • 130
  • 127
  • 40
Rang#1894Gesamtbewertung
Stimmen431Klarwert3.09

Mitgliederstatistik

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Fractale

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: MegalosMegalos
    Abgebrochen
  • AvatarAnonym
    Desinteressiert
  • Avatar: JannySparrowJannySparrow
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: black cielblack ciel
    Angefangen
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.